UN Volunteers

Freiwilligeneinsatz für die Vereinten Nationen

Das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV) bietet Fachkräften mit akademischem Abschluss oder abgeschlossener Berufsausbildung und mindestens zweijähriger Berufserfahrung die Möglichkeit, sich für ein bis vier Jahre durch den Freiwilligendienst sozial zu engagieren. Die Einsätze erfolgen u.a. im Kontext der technischen Zusammenarbeit, in Umwelt- und Entwicklungsprojekten, in der humanitären Hilfe. Der stärkeren Ausrichtung auf Nachwuchskräfte (Youth Volunteers) trägt das Programm durch einjährige Einsätze von Hochschulabsolventinnen und -absolventen bis 29 Jahre Rechnung.
Die GIZ unterstützt im Auftrag des BMZ Freiwilligen-Einsätze der Vereinten Nationen mit dem Ziel, Synergien zwischen bilateraler und multilateraler Entwicklungszusammenarbeit zu schaffen.
MEHR SCHLIESSEN

Stellenausschreibungen und Bewerbungsverfahren

Die GIZ fördert mittels eines Auftrags des BMZ die Anwerbung und Entsendung von Freiwilligen der Vereinten Nationen (UN Volunteers).

Bitte beachten Sie: Bei den hier aufgeführten Ausschreibungen handelt es sich nicht um Entwicklungshelfer/innen- bzw. GIZ-Stellen. Die Freiwilligen erhalten einen Vertrag über das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV). Hinweise zu den Vertragskonditionen finden Sie in den Stellenausschreibungen.

 

Marokko – Aid Effectiveness and Coordination Officer Burundi – Management Support Officer Kyrgyzstan - Coherence and Development Effectiveness Specialist

Kontakt

Nadine Rabe
nadin.rabe@giz.de
Telefon: +49 228 4460 1586