5. BoP-Branchendialog in Berlin eröffnet

Experten diskutieren Potenzial von IKT für Entwicklung

Content related image

Am 9. September 2013 fand im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die Auftaktveranstaltung des fünften Base-of-the-Pyramid (BoP)-Branchendialogs zu breitenwirksamen Geschäftsmodellen statt. Dort diskutierten Experten aus Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaft, welches Potenzial Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für nachhaltige Entwicklung und für innovative unternehmerische Ansätze haben, die vor allem einkommensschwachen Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern zugutekommen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde das Strategiepapier des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) „IKT – Schlüsseltechnologien für eine nachhaltige Entwicklung" vorgestellt. Das Papier enthält Leitlinien, wie sich IKT für die deutsche Entwicklungs- zusammenarbeit nutzen lassen. Im Herbst wird ergänzend dazu der praxisorientierte Leitfaden „Connect the BoP – Leveraging ICT for Inclusive Business“ veröffentlicht, der untersucht, wie IKT zu Entwicklung beitragen können und welche Chancen sich daraus für Unternehmen ergeben.

Der BoP-Branchendialog IKT umfasst neben der Auftaktveranstaltung eine Reihe von Webinaren, die im Herbst 2013 stattfinden, sowie einen Praxisworkshop am 6. und 7. November 2013, der sich an Vertreter von Unternehmen aus der IKT-, Energie-, Pharma-, Agrar- und Versicherungswirtschaft richtet. Anmeldungen sind auf der Website des BoP-Branchendialogs IKT möglich. Dort sind auch aktuelle Informationen sowie – nach Veröffentlichung – der Praxisleitfaden „Connect the BoP“ erhältlich.

Weitere Informationen und Anmeldung