Corporate Volunteering

Meeting

Sie möchten das eigene Unternehmen besser aufstellen und gleichzeitig gesellschaftlichen Nutzen erzielen – das schafft International Corporate Volunteering (ICV). Es bezeichnet den kompetenzbasierten Einsatz von Fach- und Führungskräften eines Unternehmens für gemeinnützige Zwecke. Das ICV-Programm der GIZ bietet die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter für einige Wochen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu entsenden.

Die Vorteile

  • Ihre Mitarbeiter haben durch ICV die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Bereich der internationalen Zusammenarbeit einzubringen. Sie erwerben durch das Leben und Arbeiten in einer anderen Kultur interkulturelle Kompetenzen. Ungewohnte Arbeitsprozesse führen dazu, sich völlig neuen Herausforderungen zu stellen. ICV ist somit eine besondere Form des Leadership-Trainings.
  • Ihr Ansehen als attraktiver Arbeitgeber steigt – sowohl nach innen, als auch außen: Die Mitarbeiterbindung wird gestärkt und die Personalanwerbung erleichtert. Das Engagement lässt sich öffentlichkeitswirksam nutzen. Darüber hinaus können Sie durch ICV Kontakte vor Ort knüpfen, potentielle Absatzmärkte kennenlernen und neue Geschäftsfelder erschließen.
  • Die lokalen Unternehmen und Organisationen in unseren Partnerländern profitieren von den Kompetenzen und dem Wissen, das Ihre Mitarbeiter einbringen.

Die GIZ verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Entsendung von Fachkräften. Wir vermitteln Ihnen Projektplätze in Entwicklungs- und Schwellenländern, die Ihren Interessen entsprechen. Die Personalauswahl erfolgt gemeinsam und wir bereiten die Teilnehmer auf die Einsätze vor. Vor Ort stehen unsere Mitarbeiter beratend zur Seite.

Kontakt

Carsten Hildebrand
carsten.hildebrand@giz.de
Telefon: +49 (0)228 4460-1730