Am 3. und 4. Juni finden die Europäischen Entwicklungstage 2015 in Brüssel statt. Die GIZ ist mit dabei!

Logo der European Development Days (EDD) 2015

Rund 5.000 Experten und Entscheider aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft kommen am 3. und 4. Juni bei den Europäischen Entwicklungstagen (EDD) in Brüssel zusammen. Die EDD bilden dieses Jahr die Leitveranstaltung des Europäischen Jahres für Entwicklung.

Unter dem Motto „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ diskutieren die Teilnehmer aktuelle Fragestellungen, die die Post-2015-Agenda begleiten: Welche Voraussetzungen braucht nachhaltiges Wachstum? Wie lassen sich universelle Menschenrechte und Grundrechte fördern? Wie kann die engere Zusammenarbeit aller Akteure dazu beitragen, Armut zu bekämpfen und Ungleichheit zu verringern?

Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bringt die GIZ ihre langjährigen Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung bei den Europäischen Entwicklungstagen mit ein. Auf der Agenda stehen Workshops und Diskussionsveranstaltungen zu den Themen Stadtentwicklung, Gleichstellung, sozialer Zusammenhalt, Beschäftigung, Klima und Energie, Gesundheit sowie Ernährung und Landwirtschaft. Rund 5.000 Experten und Entscheider aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft kommen am 3. und 4. Juni bei den Europäischen Entwicklungstagen (EDD) in Brüssel zusammen. Die EDD bilden dieses Jahr die Leitveranstaltung des Europäischen Jahres für Entwicklung.

Kontakt

Repräsentanz Brüssel, GIZ
giz-brussels@giz.de