4. lab of tomorrow: Nachhaltige Textilproduktion in Kambodscha

Sie und Ihr Unternehmen produzieren Kleidung in Kambodscha und wissen, dass dabei in Sachen Nachhaltigkeit noch Luft nach oben ist? Oder sind Sie Experte für nachhaltige Lieferketten, haben schon längst innovative Ideen, wie diese auch den Textilsektor verbessern können und möchten endlich aktiv werden? Dann sind Sie im 4. lab of tomorrow genau richtig!

Erster Schritt des labs ist der dreitägige Design-Thinking-Workshop vom 4. – 6. Oktober 2016 in Berlin. Hier entwickeln Sie zusammen mit anderen europäischen Unternehmern und kambodschanischen Experten neue Geschäftsmodelle, die für Sie profitabel sind und für die nachhaltige Textilproduktion des Landes innovative Lösungen. Ziel ist es, diese danach in Kambodscha umzusetzen.

Vom 28.11. – 2.12.2016 haben Sie dann die Möglichkeit, Ihr Modell in Kambodscha zu testen – unterstützt von Innovationsexperten und mit Zugang zum Netzwerk der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Land.

Wenn Sie Ideen haben und Teil des 4. lab of tomorrow sein wollen, dann schicken Sie dazu die ausgefüllte Interessensbekundung an lab-of-tomorrow@giz.de.

Das lab of tomorrow – im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) umgesetzt von der GIZ.