Campus Kottenforst in Bonn-Röttgen

Campus Kottenforst in Bonn-Röttgen Foto: GIZ
Das Bildungs- und Tagungszentrum am westlichen Rand von Bonn wurde Anfang 2018 in Betrieb genommen. Hier konzipiert und führt vor allem die Akademie für Internationale Zusammenarbeit ihre Fort- und Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte in der internationalen Zusammenarbeit durch. Zudem bereitet die Akademie auf dem Campus Kottenforst im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) jährlich mehr als 1.600 Fach- und Führungskräfte auf eine Tätigkeit im Ausland vor.

Auf dem Campus Kottenforst, benannt nach seiner unmittelbaren Lage am Rande des gleichnamigen Naturschutzgebietes, liegen 48 Konferenz- und Schulungsräume, 63 Gästezimmer, Gastronomie und eine Kinderbetreuungseinrichtung eng beieinander. Im modernen Neubau befinden sich Trainingsräume, ein Medien- und Informationszentrum sowie die "Lernlandschaft", ein interaktiver Erlebnis-Parcours zur Sensilibisierung für Themen der interkulturellen Zusammenarbeit. Beim Bau des Gebäudes wurden hohe ökologische Standards beachtet und innovative Raumkonzepte mitgedacht.

Der Standort Bonn-Röttgen ist aufgrund seiner ruhigen Lage in der Natur sowie durch die unmittelbare Nähe zur Bundesstadt Bonn, dem deutschen Zentrum der internationalen Zusammenarbeit, besonders attraktiv.
 


Beratung Buchung

Anschrift

 

Hier finden Sie uns:

Akademie für Internationale Zusammenarbeit
In der Wehrhecke 1
53125 Bonn-Röttgen
(ab dem 01.01.2018)