Safety & Security-Training

TEILNEHMER/INNEN

Sie sind als Fach- oder Führungskraft der internationalen Zusammenarbeit oder als mitausreisende/-r Partner/-in in einer Region mit deutlich erhöhtem Sicherheitsrisiko tätig. In Ihrem Einsatzland besteht ein erhöhtes Entführungs- oder Anschlagsrisiko oder auch die Gefahr, unter Beschuss zu geraten.

ZIELE UND INHALTE

Sie lernen, wie Sie sich auf Gefahren vorbereiten und ihnen begegnen können. Sie erkennen, wie Sie durch Ihr Verhalten Risiken für Ihre Projekte, Programme und Partnerorganisationen verringern können. 

Dieser Kurs bietet Ihnen folgende Inhalte:

  • Sicherung von Haus und Hof
  • Sicheres Verhalten im Hotel
  • Verhalten in kritischen Situationen wie Check Point und bei Demo/Mob
  • Handlungsspielräume in Gewaltsituationen wie Raubüberfall, Express-Entführung und Geiselhaft
  • Umgang mit hoher Waffenpräsenz, Minenkunde, Sprengvorrichtungen, Verhalten unter Beschuss
  • Naturkatastrophen: Maßnahmen für den Krisenfall
  • Erste Hilfe und Radiokommunikation
  • Umgang mit Stress aufgrund von Gefährdungslagen

METHODEN 

  • Experten-Inputs und Diskussion
  • Szenarien und Übungen
  • Fallbeispiele
  • Einzel-, Paar- und Kleingruppenarbeit
  • Lernstationen 

TEILNEHMERZAHL 

8 – 16

DURCHFÜHRUNGSSPRACHEN 

Deutsch, Englisch

HINWEISE 

Um an dem Training teilnehmen zu können, müssen Sie körperlich belastbar sein.
Bringen Sie bitte wetterfeste, strapazierfähige Kleidung (der Jahreszeit angepasst) und festes Schuhwerk mit. 
Tag 3 und 4 des Kurses finden auf einem externen Trainingsgelände statt. Der gemeinsame Transfer dorthin wird organisiert. Sie benötigen eine kleinere Tasche mit wenig Gepäck für diesen Aufenthalt mit einer Übernachtung.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vom Anfang bis zum Ende des Kurses anwesend sind. 

Eine Kinderbetreuung während des Kurses ist leider nicht möglich.

Auch für mitausreisende Partner/-innen buchbar.

TERMINE 2019 

14.01.–18.01.
11.02.–15.02.
11.03.–15.03.

08.04.–12.04.
13.05.–17.05.
03.06.–07.06.
08.07.–12.07.

29.07.–02.08.
12.08.–16.08.
09.09.–13.09.

14.10.–18.10.
11.11.–15.11.
09.12.–13.12.
16.12.–20.12.

VERANSTALTUNGSORT

Bonn-Röttgen und externes Trainingsgelände 

DAUER & UHRZEIT 

5 Tage
Montag und Dienstag:
08:30 bis 17:30 Uhr
Mittwoch:
06:30 bis 17:30 Uhr
Donnerstag:
07:30 bis 20:30 Uhr
Freitag:
08:30 bis 16:00 Uhr 

KURSART

Präsenz

BUCHUNGSKÜRZEL

(PS-IS)