Sicherheitstraining (2,5 Tage)

TEILNEHMER/INNEN

Sie sind Fach- und Führungskraft der internationalen Zusammenarbeit oder mitausreisende/-r Partner/-in. Während Ihres Auslandseinsatzes halten Sie und Ihre Angehörigen sich in unsicheren Regionen auf.  

ZIELE UND INHALTE

Sie lernen, Gefahren und Bedrohungen in Ihrem Einsatzland realistischer einzuschätzen und wissen nach dem Sicherheitstraining, wie Sie sich in riskanten Situationen umsichtig verhalten. 

Dieser Kurs vermittelt Ihnen folgende Inhalte:

  • Gefahren- und Risikoanalyse
  • Proaktiver Umgang mit Bedrohungen
  • Handlungsspielräume in Gewaltsituationen (Überfall, Einbruch, Entführung etc.)
  • Strategien im Umgang mit Gefahren
  • Maßnahmen zur Prävention und Nachbereitung 

METHODEN 

  • Fachinputs und Diskussionen 
  • Fallbeispiele
  • Einzel-, Paar- und Kleingruppenarbeit
  • Übungen und Simulationen 

TEILNEHMERZAHL 

5 - 15

DURCHFÜHRUNGSSPRACHEN 

Deutsch, Englisch

HINWEISE 

Sie benötigen für diesen Kurs dem Wetter angepasste Kleidung.

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Besuch der Kurse „Erste Hilfe im Auslandseinsatz“ sowie „Umgang mit Stress, Belastung und Trauma“.

Auch für mitausreisende Partner/-innen buchbar.

TERMINE 2019

14.01.–16.01.
21.01.–23.01.
11.02.–13.02.
18.02.–20.02.

11.03.–13.03.
18.03.–20.03.
08.04.–10.04.
15.04.–16.04.*

29.04.–30.04.*
13.05.–15.05.
20.05.–22.05.
11.06.–12.06.*

17.06.–18.06.*
08.07.–10.07.
15.07.–17.07.
29.07.–31.07.

12.08.–14.08.
19.08.–21.08.
09.09.–11.09.
16.09.–18.09.

30.09.–02.10.
14.10.–16.10.
21.10.–23.10.
11.11.–13.11.

18.11.–20.11.
09.12.–11.12.
16.12.–18.12.

VERANSTALTUNGSORT

Bonn-Röttgen 

DAUER & UHRZEIT 

2,5 Tage
Montag und Dienstag
08:30 Uhr–17:30 Uhr
Mittwoch
08:30 Uhr–12:00 Uhr

* 2 Tage,
jeweils 8:30 Uhr –17:30 Uhr 

KURSART

Präsenz

BUCHUNGSKÜRZEL

(PS-ST)