Interkulturelle Kompetenz und Diversität - Orientierungskurs

TEILNEHMER/INNEN

Sie sind Fach- oder Führungskraft der internationalen Zusammenarbeit oder mitausreisende/-r Partner/-in.  

ZIELE UND INHALTE

Sie entwickeln Ihre interkulturelle Kompetenz kontinuierlich weiter und nutzen den Mehrwert von Diversität in der Zusammenarbeit mit Ihren Partnern vor Ort.

In diesem Kurs lernen Sie,  

  • Ihr persönliches Kompetenzprofil im Umgang mit Diversität einzuschätzen und im Partnerland zu vertiefen. 
  • im Umgang mit Wertesystemen und -mustern sensibel zu agieren.
  • sich Praxisfelder der interkulturellen Zusammenarbeit zu erarbeiten (Arbeiten bzw. Führen in interkulturellen Teams, Konfliktmanagement, Gesprächs- und Verhandlungsführung).

METHODEN 

  • Praxis- und Teilnehmerorientierung in vorwiegend regional zusammengestellten Gruppen
  • Rollenspiele, Praxissimulationen, Fallbeispiele 
  • Austausch und Reflexion
  • Anregungen zum Selbstlernen

TEILNEHMERZAHL 

4 – 12 

SPRACHEN 

Deutsch

HINWEISE 

Wir empfehlen die Kombination dieses Angebots mit dem Kurs „Landesanalyse“. 

Ab 7 Teilnehmern Durchführung durch 2 Trainer/innen.

Auch für mitausreisende Partner/-innen buchbar.

Mit begleitendem Angebot Praxisberatung. 

TERMINE 2019

07.01.–08.01.
04.02.–05.02.
04.03.–05.03.

01.04.–02.04.
06.05.–07.05.
03.06.–04.06.

01.07.–02.07.
05.08.–06.08.
02.09.–3.09.

07.10.–08.10.
04.11.–05.11.
02.12.–03.12.

DAUER & UHRZEIT 

2 Tage
Montag bis Dienstag 8:30 Uhr – 17:30 Uhr 

VERANSTALTUNGSORT

Bonn-Röttgen 

PREIS

880,00 €

KURSART

Präsenz

BUCHUNGSKÜRZEL

(IL-IZ)