Fragen und Antworten

Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um unsere Nachwuchsprogramme und den Bewerbungsprozess lesen Sie hier.

Alle Nachwuchsprogramme

Kann ich mich auch als ausländischer Student / ausländische Studentin bewerben?
Sehr gerne, unsere Nachwuchsprogramme stehen allen Nationalitäten offen.

Ist es erwünscht, per Post eine ergänzende Bewerbung zu schicken?
Nein, wir bitten um Verständnis, dass wir bei der hohen Bewerberzahl nur Bewerbungen über unser elektronisches Verfahren annehmen.

Sind noch mehr Informationen zu den Ausschreibungen erhältlich? Kann ich mich an die Fachabteilung wenden?
Bei inhaltlichen Rückfragen zu den Ausschreibungen können Sie gerne den in der Ausschreibung genannten fachlichen Ansprechpartner kontaktieren.

Wie kann ich meine Bewerbungsunterlagen hochladen?
Sie haben im Online-Bewerbungsbogen unter „Dokumente" die Möglichkeit, ein Anschreiben sowie Ihren Lebenslauf hochzuladen (nach Möglichkeit als pdf-Datei).

Praktikum im Inland und Ausland

Ist auch eine Praktikumsdauer von unter drei Monaten möglich?
Die GIZ wünscht sich generell längere Praktikumszeiträume. Allerdings sind im Einzelfall nach vorheriger Absprache auch kürzere Einsatzzeiten möglich.

Zu welchem Zeitpunkt sollte ich meine Bewerbung abschicken?
4 bis 6 Monate vor Beginn Ihrer Verfügbarkeit.

Kann ich auch direkt mit einem Projekt der GIZ im Ausland Kontakt aufnehmen?
Das Bewerbungsverfahren soll zentral über das Nachwuchsteam des Personalbereichs laufen. Sie können gerne direkt mit den Büros/Projekten in Kontakt treten und dort gezielt nach Bedarf an einem Praktikanten fragen. Bitte rechnen Sie aber auch damit, dass die Kollegen vor Ort auf Ihre Anfrage nicht sofort reagieren.

Was sind die bevorzugten Studienrichtungen der GIZ?
Grundsätzlich werden keine Studienrichtungen ausgeschlossen. Wichtiger ist es, mit welchen entwicklungspolitischen Themen Sie sich bereits befasst haben – egal ob beispielsweise als Ökonom, Politologe oder Jurist.

EZ-Traineeprogramm

Wann lohnt sich der Aufwand, eine Bewerbung zu schicken?
Der Aufwand lohnt sich, wenn Sie mindestens 50 Prozent der Anforderungskriterien einer Stelle abdecken – in Form von theoretischer oder praktischer Erfahrung. Weitere Berufserfahrung wird grundsätzlich nicht erwartet, hier reichen uns Ihre Erfahrungen aus Praktika.

Ich erfülle die ausgeschriebene Studienrichtung nicht. Lohnt sich dennoch eine Bewerbung?
Eindeutig ja, wenn Sie mindestens 50 Prozent der Anforderungskriterien einer Stelle abdecken.

Ist eine Initiativbewerbung für das EZ-Traineeprogramm möglich?
Leider nein. Es sind nur Bewerbungen im formalisierten elektronischen Verfahren im Verlauf der Bewerbungsfrist möglich. Dabei müssen Sie sich für eine Stelle entscheiden.

Ich befinde mich noch im Studium. Kann ich mich dennoch für das EZ-Traineeprogramm bewerben?
Ja, sofern Sie Ihr Studium spätestens zum Ende September des Folgejahres komplett abgeschlossen haben.

Wo soll ich meinen Ersatzdienst und meine Aushilfstätigkeiten im Bewerbungsbogen eintragen (sofern ein entwicklungspolitischer Bezug besteht)?
In der Rubrik Berufserfahrung.

An wen soll ich mein Motivationsschreiben richten?
Richten Sie Ihr Schreiben bitte allgemein an: Sehr geehrte Damen und Herren.