Bundesministerium der Verteidigung (BMVg)

Die GIZ arbeitet mit dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) im Bereich der internationalen Zusammenarbeit zusammen. Das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) beauftragte die GIZ in der Vergangenheit vor allem mit der Planung und Ausführung von Baumaßnahmen im Rahmen internationaler Friedensmissionen, zum Beispiel im Kosovo, in Usbekistan und zuletzt in Afghanistan.

Das BMVg und die GIZ haben im Juni 2011 eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, welche die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und GIZ bei friedensgestaltenden und stabilisierenden Maßnahmen in den Partnerländern regelt und institutionalisiert .

Seit 2016 wird die GIZ aus dem neu geschaffenen und von BMVg und AA gemeinsam bewirtschafteten Haushaltstitel „Ertüchtigung von Partnerstaaten im Bereich Sicherheit, Verteidigung und Stabilisierung“ vom BMVg beauftragt.

Zudem unterstützt die GIZ das BMVg bei Trainings- und Ausbildungsmaßnahmen und beteiligt sich an Konferenzen und fachlichen Dialogen.

Thematische Schwerpunkte und Leistungen der GIZ

Die GIZ kann das BMVg bei der Umsetzung seiner politischen Ziele mit einer breiten Palette an Leistungen der internationalen Zusammenarbeit unterstützen:

Internetseite des BMVG