Die Transparenzpolicy der GIZ

Mit der Weitergabe und Veröffentlichung von Informationen fördert die GIZ den Wissens- und Erfahrungsaustausch mit anderen Organisationen. Die GIZ-Policy zu Transparenz und Informationsaustausch regelt, wie die GIZ die Umsetzung der internationalen Vereinbarungen zu Transparenz unterstützt und welche Informationen sie öffentlich zugänglich macht. Auch Einschränkungen bei der Veröffentlichung von Dokumenten und Daten aus der Arbeit der GIZ sind hier geregelt. Denn bei aller Transparenz sind Aspekte wie Vertraulichkeit, Urheberschutz und Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen.

Das Unternehmen ist den Bestimmungen des Public-Corporate-Governance-Kodex des Bundes verpflichtet und orientiert sich an dessen Empfehlungen zur Transparenz. Die GIZ veröffentlicht jährlich einen Corporate-Governance-Bericht im Internet.