Fotoausstellung zum Jahresthema 2012

Ein abstraktes Thema in Bilder umzusetzen und die thematische und künstlerische Auseinandersetzung in kürzester Zeit in einer Ausstellung zusammenzufassen – das war die Herausforderung, der sich sechs renommierte Fotografen aus dem Kosovo, Angola, Äthiopien und Deutschland stellten. Gemeinsam hatten sie in Addis Abeba eine Woche lang Zeit, das Thema „Zukunftsentwickler“ zu interpretieren. Das Ergebnis: eine Fotoausstellung, die das Thema in seinem ganzen Facettenreichtum beleuchtet und es vom Abstrakten ins Konkrete führt.

Das Bild des Fotografen als Einzelkämpfer hat die GIZ bereits mit ihrem ersten Workshop 2008 ausräumen können. In diesem Jahr hat sich einmal mehr gezeigt, wie bereichernd die für Fotografen meist ungewohnte Arbeit in der Gruppe sein kann.

Nachdem der Workshop im vorhergehenden Jahr in Deutschland stattgefunden hatte, war Ende 2011 Äthiopien Quelle der Inspiration. Addis Abeba bot der Fotografengruppe eine spannende Umgebung, um abseits von Klischees eine Ausstellung zu entwickeln, die für Denkanstöße und Diskussionen sorgen kann.

Mitdiskutieren, aber nicht einmischen: Nach diesem Credo handelt die GIZ bei diesem Projekt – und übernimmt die Rolle als Gastgeberin, ohne Diskussionen zu lenken oder Entscheidungen zu beeinflussen. Es sind die Fotografen, die sich für ein Motiv entscheiden, die Auswahl der Bilder treffen und die Kompositionen anordnen. Denn nur mit dieser Freiheit können sie ihrer Rolle als Akteure des gesellschaftlichen Lebens auch gerecht werden und somit wichtige Impulse geben, die die Arbeit der GIZ bereichern. Sie können entscheidende Fragen unserer Zeit öffentlich zum Ausdruck bringen und zum Nachdenken anregen.

Seit Februar 2012 sind die Bilder in der Repräsentanz der GIZ in Berlin zu sehen. Gleichzeitig sollen sie wie die Ausstellungen der vergangenen Jahre eine Reise durch die Welt antreten: Fest eingeplant sind bereits Stationen im Nationalmuseum Addis Abeba, in Angola und im LVR-Landesmuseum Bonn.

Fotos der Ausstellung zum Jahresthema

Mann vor einem Stadtplanungsmodell.

Vision für die Stadt: Fotografie von Jetmir Idrizi, Kosovo.

Kinder holen Wasser.

Wasser ist Leben: Fotografie von Andy Spyra, Deutschland.

giz2012-fotografenworkshop-bewegung-mulugeta

Immer in Bewegung: Fotografie von Mulugeta Gebrekidan, Äthiopien.

Content related image

Bauen für die Zukunft: Fotografie von Jetmir Idrizi, Kosovo.

Links

Katalog zur Ausstellung