Stellenmarkt

Als Entwicklungshelfer*in (EH) arbeiten Sie auf Grundlage des Entwicklungshelfer-Gesetzes (EhfG) und bringen vor Ort ihre berufliche Expertise in nichtstaatliche und staatliche Organisationen der Partnerländer ein. Sie bilden aus, beraten und gestalten Projekte gemeinsam mit den Partnern. Der Einsatz als Entwicklungshelfer*in ist ein Dienst ohne Erwerbsabsicht, der mit einem Unterhaltsgeld sowie Familien-, Gesundheits- und Versicherungsleistungen abgegolten wird.

Weitere Informationen