Verkehr und Mobilität

Mobilität ist eine der Grundvoraussetzungen für soziale und ökonomische Entwicklung. Sie ermöglicht den Menschen Zugang zu Märkten, Arbeitsplätzen, Bildung und Gesundheit. Besonders in Schwellen- und Entwicklungsländern nimmt sie einen entscheidenden Stellenwert bei der Armutsbekämpfung ein. Gerade ländliche Regionen leiden nach wie vor unter mangelhafter Infrastruktur und unzureichender Mobilität.

Auf der anderen Seite stehen viele aufstrebende Volkswirtschaften kurz vor dem Verkehrskollaps. Gerade in Ballungsräumen basiert die heutige Mobilitätskultur auf dem Konzept der Industrieländer, Wohlstand und Entwicklung durch mehr Verkehr und Infrastruktur zu fördern. Die steigende Motorisierung führt zu einem erhöhten Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen und gesundheitsgefährdenden lokalen Emissionen.

Mobilität darf nicht zum Selbstzweck werden: Grundlage der Verkehrsplanung muss die Erreichbarkeit von Zielen wie Arbeitsplätze, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder medizinische Versorgung sein. Gleichzeitig müssen negative Auswirkungen von Verkehr auf Umwelt, Klima und Gesundheit vermieden werden.

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und weiterer Auftraggeber arbeitet die GIZ im Verkehrsbereich zu den folgenden Schwerpunkten, die sich in vielen Fällen inhaltlich ergänzen oder überschneiden:

Aus unserer Arbeit

MEHR SCHLIESSEN

Zukunftsfähige städtische Mobilität

Die GIZ unterstützt Partner dabei, städtische Mobilität nachhaltiger zu gestalten und orientiert sich in ihrer Arbeit an drei Prinzipien: Verkehr vermeiden, Verkehr verlagern und die Effizienz verbessern.

Mehr zu diesem Thema
MEHR SCHLIESSEN

Verkehr und Klima

Der Verkehrssektor trägt weltweit mit 27 Prozent wesentlich zu den energiebasierten Treibhausgasemissionen bei. Die GIZ unterstützt ihre Partner daher bei Maßnahmen klimafreundlicher Mobilität...

Mehr zu diesem Thema
MEHR SCHLIESSEN

Internationale Kraftstoffpreise

Die GIZ macht Informationen zum Thema Kraftstoffpreise und -regulierung einem weiten Publikum zugänglich und schafft so die Voraussetzungen für transparente und effizientere Politik.

Mehr zu diesem Thema
MEHR SCHLIESSEN

Infrastrukturmanagement und ländliche Mobilität

Straßen- und Schienennetze sind das Rückgrat jeden Wirtschaftslebens und ermöglichen der Bevölkerung Zugang zu essentiellen Dienstleistungen. Die GIZ berät bei der Durchführung von Maßnahmen des Wegebaus...

Mehr zu diesem Thema
MEHR SCHLIESSEN

Nachhaltiger Güterverkehr und Logistik

Eine effiziente und umweltfreundliche Logistik ist Bedingung für eine sichere Versorgung wachsender Städte. Die GIZ unterstützt Partner daher dabei, nachhaltige Logistikkonzepte zu etablieren...

Mehr zu diesem Thema

Kontakt

Bernhard Zymla
transport@giz.de
Telefon: +49 6196 79-1292
Fax: +49 6196 7980-1292


GIZ Newsletter Transport und Mobilität

Der GIZ Newsletter Transport informiert Sie über aktuelle Entwicklungen im Feld Transport und Mobilität.

Beratungs- und Dienstleistungsangebot

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser fachlich-methodisches Leistungsangebot.

MEHR SCHLIESSEN

Grundlagenpapiere zum Download

Informationsbroschüre der GIZ im Bereich Verkehr

Faszination Verkehr (pdf, 3.83 MB, DE) Fascinated by Transport (pdf, 3.75 MB, EN)

Informationsbroschüre der GIZ zu Verkehr und Mobilität in der Entwicklungszusammenarbeit

Verkehr und Mobilität in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (pdf, 4.40 MB, DE)