Zusammenarbeit mit der Consultingwirtschaft – Treffen des sektorübergreifenden Facharbeitskreises

Am 30. Mai lädt der Fach- und Methodenbereich der GIZ die Mitglieder der Facharbeitskreise und interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Consultingunternehmen zu einem sektorübergreifenden Treffen ein.

Termin: 30. Mai 2016
Zeit: 13-18 Uhr
Ort: GIZ, Haus 1 (Auditorium 1), Dag-Hammarskjöld-Weg 1-5, 65760 Eschborn

Das Treffen dient dem allgemeinen Austausch, daneben wollen wir gemeinsam Perspektiven und Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen der GIZ und der Consultingwirtschaft beleuchten.

Seit vielen Jahren haben sich verschiedene sektorale Facharbeitskreise aus GIZ-Mitarbeitern und Mitgliedern der Consultingwirtschaft als Plattform für die Zusammenarbeit etabliert. Die Teilnehmer nutzen diese, um sich zu fachlichen und methodischen Ansätzen auszutauschen, neue konzeptionelle und entwicklungspolitisch relevante Entwicklungen in der internationalen Zusammenarbeit zu bewerten und ein gemeinsames Verständnis über fachliche Standards zu ermöglichen. Die Facharbeitskreise dienen außerdem dem Werben für das spezifische Themenfeld gegenüber Dritten.

Neben den sektoralen Facharbeitskreisen gibt es das Format des übersektoralen Forums zum Austausch über grundsätzliche, auch kaufmännische Fragestellungen der Zusammenarbeit zwischen der GIZ und der Consultingwirtschaft.

Folgende Themen erwarten Sie in diesem Jahr:

  • Neues aus der GIZ und Entwicklungen in der internationalen Zusammenarbeit / Entwicklungszusammenarbeit
  • Informationen zur Umsetzung der Vergaberrechtsreform
  • Beispiele aus der Arbeit der Facharbeitskreise
  • Ergebnisse der zweiten Umfrage zur Kooperationsqualität zwischen GIZ und Consultingwirtschaft
      

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie ein zu einem gemeinsamen Umtrunk von 17–18 Uhr.

Wir möchten Sie darum bitten, Ihre Teilnahme bis zum 20. Mai 2016 per Email an unsere Kontaktadresse anzumelden.