Knowledge Sharing

Knowledge Sharing ist ein Prozess, bei dem Menschen, Organisationen und Gesellschaften voneinander lernen, um ihre eigene Fähigkeit zu stärken, nachhaltige Entwicklungsprozesse zu gestalten.

Das Teilen von Erfolgsmodellen und erfolgreich umgesetzten Lösungen sowie der Zugang zu relevantem Erfahrungswissen bei der Umsetzung von Strategien sind dabei die größten Herausforderungen.

Mit Knowledge Sharing als Begriff für eine neue Dynamik in der internationalen Debatte geht die Forderung nach gemeinsamen Lernprozessen („peer learning“) und gemeinsamer Entwicklung von Innovationen und neuem Wissen („co-creation“) einher.  

Unser Lösungsansatz deckt ein weites Spektrum von Beratungsleistungen und Methoden ab, wie

  • Assessments für Knowledge Sharing
  • Methoden der Vertrauensbildung
  • Co-Kreation und offene Innovation
  • Qualitätskontrolle von Knowledge Sharing sowie
  • Modelle, um die Nachhaltigkeit von Knowledge Sharing zu sichern.

Kontakt



Beratungs- und Dienstleistungsangebot

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser fachlich-methodisches Leistungsangebot.