Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Inklusion von Menschen mit Behinderungen fördern

Inklusion von Menschen mit Behinderungen wirkt Diskriminierung, Benachteiligung und Ausschluss von Entwicklung entgegen und leistet einen Beitrag zu Armutsminderung und Stärkung des sozialen Zusammenhalts in Gesellschaften.

Wir unterstützen Regierungen ihren Verpflichtungen gemäß der Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen nachzukommen, die Rechte von Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten und zu schützen. Zu diesen Rechten gehören die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen bzw. ihren Selbstvertretungsorganisationen in allen Phasen von Entwicklungsmaßnahmen, von ihrer Planung über Durchführung bis zu ihrer Evaluierung.

Für alle Sektoren der Internationalen Zusammenarbeit ist Inklusion von Menschen mit Behinderungen relevant. In unserer Beratungsleistung an unsere Partner zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen beziehen wir uns auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030. Besonderes Augenmerk liegt auf den Zielen 4: „Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern“, 8: „Dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern“, 10: „Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten verringern“, 11: „Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machen“ und 17: „Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung wiederbeleben“ relevant.

       

     

Aus unserer Arbeit

MEHR SCHLIESSEN

Mainstreaming Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Die Verankerung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen fördert die Mobilisierung ungenutzter Potenziale. Menschen mit Behinderungen können ihre Rechte verstärkt wahrnehmen und ihren Beitrag zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung einer Gesellschaft leisten. Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen ist damit ein wichtiges Element für nachhaltige Armutsbekämpfung und Entwicklung.

Mehr zu diesem Thema