Kooperation

Gespräch auf einer Konferenz ©GIZ

Nachhaltige Energiegrundversorgung von Haushalten und kleinen Unternehmen ist eine Gemeinschaftsanstrengung. Sie gelingt nur, wenn verschiedene Partner an einem Strang ziehen.

Das Vorhaben arbeitet deshalb eng mit nationalen und internationalen Partnern zusammen, um gemeinsam einen Beitrag zu nachhaltiger Energieversorgung zu leisten.

Kooperationspartner

MEHR SCHLIESSEN

Gruppe der European Cooking Energy Practitioners

HERA ist Teil eines größeren Netzwerks von europäischen Organisationen, die im Themenbereich Kochenergie aktiv sind. Die Gruppe tauscht sich regelmäßig zu laufenden und geplanten Aktivitäten aus, um Ansätze abzustimmen, Synergien zu identifizieren und Wirkungen zu vervielfältigen. Der Gruppe gehören außer HERA an (in alphabetischer Reihenfolge):

Ashden Awards

Ashden fördert jedes Jahr im Rahmen der Ashden Awards besonders erfolgreiche und innovative Organisationen im Bereich des Zugangs zu nachhaltiger Energie mit finanzieller Unterstützung.

www.ashden.org

Energia

Eine Organisation, die mit Energie zur Stärkung von Frauen in Entwicklungsländern beiträgt.

www.energia.org

Groupe Energies Renouvelables, Environnement et Solidarités (GERES)

GERES arbeitet als französische Organisation in Partnerländern im Bereich der erneuerbaren Energien und dem Erhalt der Umwelt.

www.geres.eu/fr

Global Village Energy Partnership (GVEP)

GVEP hat sich im Bereich des Energiezugangs besonders auf Berufsbildung und Zusammenarbeit mit dem lokalen Privatsektor spezialisiert.

www.gvepinternational.org

Household Energy Network (HEDON)

HEDON wird von HERA beim Bereitstellen von Informationen und Erfahrungsberichten zu Technologien, Verbreitungsansätzen und Brennstoffen unterstützt. Gemeinsam mit HEDON und Practical Action wird die Zeitschrift Boiling Point herausgegeben.

www.hedon.info

Practical Action

Arbeitet mit innovative Technologien um die Lebensumstände der Armen zu verbessern.

http://practicalaction.org

Pangea

Ist in Afrika im Bereich der Bioenergie aktiv und bietet Potenziale zur Elektrifizierung und als Brennstoff für Kochherde.

www.pangealink.org

Stockholm Environment Institute

Das Stockholm Environment Institute ist ein Forschungsinstitut, welches sich auf Klimawandel und Entwicklung spezialisiert hat.

www.sei-international.org

Shell Foundation

Die von Shell gegründete Stiftung arbeitet als Investor im Bereich der nachhaltigen Entwicklung mit Fokus auf Energie.

www.shellfoundation.org

SNV

SNV Netherlands Development Organisation arbeitet weltweit mit Partnerländern im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

www.snvworld.org
MEHR SCHLIESSEN

Weitere Kooperationspartner

ADB Energy for All Initiative

HERA koordiniert die Arbeitsgruppe zu sauberen Kochherden innerhalb der Energy for All Initiative der Asian Development Bank

www.energyforall.info

Alliance for Rural Electrification (ARE)

Mit ARE findet ein enger Austausch zur Konzeptentwicklung im Bereich Dorfstromelektrifizierung statt.

www.ruralelec.org

Aprovecho

Mit dem amerikanischen Forschungszentrum werden effiziente Technologien, zum Beispiel der Rocket Stove, weiterentwickelt.

www.aprovecho.org

Club des Agences et Structures Nationales en Charge de l'Electrification Rurale en Afrique (CLUB ER)

HERA ist seit 2013 assoziiertes beobachtendes Mitglied im CLUB ER. Die Mitgliedschaft fördert den Austausch mit Entscheidungsträgern in Sub-Sahara Afrika zu Fragen der Gestaltung politischer und institutioneller Rahmenbedingungen zur Förderung von netz-ungebundener Elektrifizierung und Entwicklung von Inselnetzen.

www.club-er.org

ECOWAS Centre for Renewable Energy and Energy Efficiency (ECREEE)

HERA unterstützt ECREEE bei der Konzeptionierung und Implementierung der West Africa Clean Cooking Alliance, einer regionalen Initiative zur Verbreitung von effizienter, bezahlbarer und sauberer Kochenergie in West Afrika.

www.ecreee.org

ENERGYPEDIA

HERA wirkt an Energypedia mit, einem Wiki über erneuerbare Energien im Kontext von internationaler Zusammenarbeit.

www.energypedia.info

EUEI PDF

HERA unterstützt die Partnership Dialogue Facility der EU Energieinitiative bei der Erstellung von Biomasse-Energiestrategien in mehreren afrikanischen Ländern.

www.euei-pdf.org

Global Alliance for Clean Cookstoves

HERA unterstützt die von der UN Foundation initiierte Global Alliance for Clean Cookstoves in ihrer Kampagne zur Verbreitung sauberer Kochtechnologien.

www.cleancookstoves.org

Global Off-Grid Lighting Association (GOGLA)

HERA und GOGLA stehen im engen Austausch zu nachhaltigen Verbreitungsansätzen von picoPV Produkten (Solarlaternen u. ä. Produkte)

http://global-off-grid-lighting-association.org

Lighting Africa

HERA unterstützt die Lighting Africa Initiative mit der GIZ Projekterfahrung beispielsweise im Bereich Qualitätssicherung von picoPV Produkten.

http://lightingafrica.org

Sustainable Energy for All (SE4All)

HERA bringt sich im Rahmen der Initiative vor allem zum Thema Inselnetze ein. Das Vorhaben ist Mitglied im Practitioner Network.

www.se4all.org

WHO

Mit der Weltgesundheitsorganisation findet ein enger Austausch zum Thema Indoor Air Pollution statt.

www.who.int

WFP

Gemeinsam mit dem UN-Welternährungsprogramm werden in Afrika verbesserte Koch-Technologien für die Schulspeisung sowie für Flüchtlingslager gefördert.

www.wfp.org