Sektorprogramm "Frieden und Sicherheit"

Sector Programme Peace and Security, Disaster Risk Management

Projektdetails

  • Projektnummer:2014.2248.4
  • Status:Projekt beendet
  • Zuständige Organisationseinheit: G220 Frieden und Sicherheit
  • Ansprechpartner:Dr. Mark Mattner 
  • Partnerländer: Globale Vorhaben, Konventions-/Sektor-/Pilotvorh., Zentralafrikanische Republik, Kolumbien, Jordanien, Kambodscha, Libanon, Mali, Myanmar, Peru, Philippinen, Palästinensische Gebiete, Ruanda, Timor-Leste

Zusammenfassung

  • Ziele:

    Die Vorgaben und Orientierungen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu den Themen Frieden und Sicherheit sowie Katastrophenrisikomanagement werden zunehmend kompetent und kohärent umgesetzt.

  • Auftraggeber:

    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit u. Entwicklung

  • Projektpartner:

    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

  • Finanzier:

    nicht verfügbar

 

Projektwert

  • Gesamtvorhaben :24 369 779  Euro
  • Aktuelles Projekt:4 939 608  Euro

Kombifinanzierung

  • nicht verfügbar

 

Vorgänger-Projekte

  • 2011.2067.4

    Sektorprogramm "Frieden und Sicherheit"

Nachfolger-Projekte

  • 2017.2069.7

    Sektorprogramm Frieden und Sicherheit, Katastrophenrisikomanagement

 

Laufzeit

  • Gesamtvorhaben :28.04.2008 - 30.06.2020
  • Aktuelles Projekt:01.07.2014 - 30.06.2017

 

Kontakt

  • Projekt-Webseitenicht verfügbar

 

Entwicklungspolitische Kennungen

  • Partizipative Entwicklung und Gute Regierungsführung:Projektziel-Ebene: Projekt zielt vor allem auf PD/GG
  • Umwelt- und Ressourcenschutz, ökologische NachhaltigkeitProjekt nicht auf Umwelt-/Ressourcenschutz gerichtet bzw. (noch) nicht zu kennzeichnen
  • Gleichberechtigung der GeschlechterProjekt hat nachweislich positive Wirkung auf Gleichberechtigung
  • ArmutsorientierungÜbergreifende Armutsbekämpfung auf Makro- und Sektorebene

CRS-Schlüssel

  • Zivile Friedensentw., Krisenpräv. und Konfliktlösung