Beschäftigungsförderung durch Energieeffizienz und erneuerbare Energien in Moscheen

Employment promotion through energy efficiency and renewable energies in mosques

Projektdetails

  • Projektnummer:2014.4109.6
  • Status:Projekt beendet
  • Zuständige Organisationseinheit: 3600 Nordafrika
  • Ansprechpartner:Veronique Hirner 
  • Partnerländer: Marokko

Zusammenfassung

  • Ziele:

    Auf Basis des marokkanischen Programms Energieeffizienz in Moscheen sind Geschäfts- und Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien geschaffen.

  • Auftraggeber:

    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit u. Entwicklung

  • Projektpartner:

    Ministerium für Energie, Bergbau und Umwelt, (MEME)

  • Finanzier:

    nicht verfügbar

 

Projektwert

  • Gesamtvorhaben :8 500 000 Euro
  • Aktuelles Projekt:8 500 000 Euro

Kombifinanzierung

  • nicht verfügbar

 

Vorgänger-Projekte

  • nicht verfügbar

Nachfolger-Projekte

  • nicht verfügbar

 

Laufzeit

  • Gesamtvorhaben :06.11.2014 - 30.06.2021
  • Aktuelles Projekt:01.01.2015 - 30.06.2021

Sonstige Beteiligte

  • nicht verfügbar

 

Kontakt

  • Projekt-Webseitewww.giz-energy.ma

 

Entwicklungspolitische Kennungen

  • Partizipative Entwicklung und Gute Regierungsführung:Projekt ist nicht auf PD/GG ausgerichtet bzw. lässt sich (noch) nicht einstufen
  • Umwelt- und Ressourcenschutz, ökologische NachhaltigkeitProjekt nicht auf Umwelt-/Ressourcenschutz gerichtet bzw. (noch) nicht zu kennzeichnen
  • Gleichberechtigung der GeschlechterProjekt birgt nachgewiesen kein Potenzial zur Förderung der Gleichberechtigung
  • ArmutsorientierungÜbergreifende Armutsbekämpfung auf Makro- und Sektorebene

CRS-Schlüssel

  • Energiepolitik und -verwaltung