Libanon

Karte Libanon

Seit dem Ende der kriegerischen Auseinandersetzungen 2006 unterstützt Deutschland den zivilen Wiederaufbau des Landes. Die umfassende und nachhaltige Stabilisierung der politischen Situation im Libanon wird gemeinsam mit der Wiederaufbauhilfe durch die internationale Gemeinschaft gefördert, die in der Stockholm-Konferenz im August 2006 vereinbart wurde.

Die Arbeit der GIZ konzentriert sich auf Berufsbildung und Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU), Umweltschutz und zivile Friedensarbeit. Bis Ende 2013 wurden zudem die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung unterstützt.

In der deutsch-libanesischen Zusammenarbeit wurden folgende Programme und Projekte vereinbart:

  • Förderung der beruflichen Bildung und der Entwicklung von kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) Unterstützung bei der Reform des Wassersektors
  • Ziviler Friedensdienst (ZFD)

Kooperationspartner der GIZ im Libanon sind:

  • KfW Entwicklungsbank
  • Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
  • Forum Ziviler Friedensdienst (forumZfD)

Projekte und Programme

Bürokontakt

MEHRSCHLIESSEN
GIZ-Büro Libanon
Landesdirektorin
Michaela Baur
E-Mail: info-lebanon@giz.de


Büroadresse
GIZ-Büro Libanon
Gefinor Center, Clemenceau Street, Bloc D, 4th Floor, 401/3
Hamra / Beirut
Telefon: +961 (0)1 740 301
Fax: +961 (0)1 740 302
E-Mail: info-lebanon@giz.de


Postanschrift
GIZ Office Beirut, Gefinor Center, Clemenceau Street, Bloc D, 4th Floor, 401/3
Hamra / Beirut
Lebanon


Projektdaten

Unsere Referenzen