Verbesserung der Lebensgrundlagen und Friedensförderung im Ostkongo; Demokratische Republik Kongo

Improvement of livelihoods and peacebuilding in eastern Congo; Democratic Republic of Congo

Projektdetails

  • Projektnummer:2017.1866.7
  • Status:laufendes Projekt
  • Zuständige Organisationseinheit: 1400 Zentralafrika
  • Ansprechpartner:Dr. Andreas Kalk 
  • Partnerländer: Kongo Dem. Rep.

Zusammenfassung

  • Ziele:

    Die sozialen und ökonomischen Kapazitäten für eine selbsthilfe-orientierte friedliche Entwicklung sind auf der Ebene von Individuen, Haushalten und sozialen Gruppen in ausgewählten Gemeinden der Provinz Südkivu (Ostkongo) gestärkt.

  • Auftraggeber:

    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit u. Entwicklung

  • Projektpartner:

    Organisationen der Zivilgesellschaft im Ostkongo

  • Finanzier:

    nicht verfügbar

 

Projektwert

  • Gesamtvorhaben :5 000 000  Euro
  • Aktuelles Projekt:5 000 000  Euro

Kombifinanzierung

  • nicht verfügbar

 

Vorgänger-Projekte

  • nicht verfügbar

Nachfolger-Projekte

  • nicht verfügbar

 

Laufzeit

  • Gesamtvorhaben :21.12.2017 - 30.11.2021
  • Aktuelles Projekt:01.02.2018 - 30.11.2021

 

Kontakt

  • Projekt-Webseitenicht verfügbar

 

Entwicklungspolitische Kennungen

  • Partizipative Entwicklung und Gute Regierungsführung:Projekt ist nicht auf PD/GG ausgerichtet bzw. lässt sich (noch) nicht einstufen
  • Umwelt- und Ressourcenschutz, ökologische NachhaltigkeitProjekt nicht auf Umwelt-/Ressourcenschutz gerichtet bzw. (noch) nicht zu kennzeichnen
  • Gleichberechtigung der GeschlechterProjekt zielt vor allem auf Gleichberechtigung ab
  • Armutsorientierungnicht verfügbar

CRS-Schlüssel

  • Ländliche Entwicklung