AKTUELLE MELDUNGEN

10 Jahre GIZ

Die GIZ verändert sich und die Welt

Durch die gebündelten Kräfte der Vorgängerorganisationen vereint die GIZ seit 2011 umfassende Expertise, Instrumente und Erfahrungen aus Jahrzehnten. Mit ihren Auftraggebern engagiert sie sich weltweit für eine lebenswerte Zukunft.

ZaHlEn UnD FaKtEn

Mehr als

2,3 Mio.

Binnenvertriebene unterstützt

Mehr erfahren

Bessere Vorbereitung auf den Klimawandel für

3.185

Organisationen

Mehr erfahren

Weltweit

22.199

Mitarbeiter*innen

Mehr erfahren

Unterstützung für fast

70.000

Menschen nach der Rückkehr in ihr Herkunftsland

Mehr erfahren

Bürgerbüros in Tunesien:

808.000

Menschen profitieren davon

Mehr erfahren

Verbesserte Gesundheitsleistungen für

89 Mio.

Menschen

Mehr erfahren

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

Generation Digital! Unterstützung digitaler Kompetenzen für die nächste Generation

Mobility4Cities im Südkaukasus – Den Stadtverkehr von morgen gestalten

Unternehmerinnen: Changemakers, SV Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

Ein ganzheitlicher und partizipativer Ansatz: Klimarisikomanagement

GIZ Türkei: Neue Wege in die Zukunft beschreiten

Unternehmensstrategie der GIZ 2020-2022

#DigitalGIZ Rwanda: Digital Transformation Center

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

Generation Digital! Unterstützung digitaler Kompetenzen für die nächste Generation

Mobility4Cities im Südkaukasus – Den Stadtverkehr von morgen gestalten

Unternehmerinnen: Changemakers, SV Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

Ein ganzheitlicher und partizipativer Ansatz: Klimarisikomanagement

GIZ Türkei: Neue Wege in die Zukunft beschreiten

Unternehmensstrategie der GIZ 2020-2022

#DigitalGIZ Rwanda: Digital Transformation Center

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Wie, wo und was: Reportagen, Interviews und Essays geben Einblick in unsere Arbeit.

Mehr erfahren