AKTUELLE MELDUNGEN

Im Fokus: Corona-Pandemie

Wirksame Maßnahmen gegen das Virus

Die GIZ engagiert sich in Kooperationsländern seit vielen Jahren für die Pandemievorsorge. Im Kampf gegen das Coronavirus richtet sie Projekte neu aus und unterstützt etwa bei Materialherstellung, Diagnostik oder Informationskampagnen.

ZaHlEn UnD FaKtEn

Mehr als

835.000

Menschen auf der Flucht erreicht

Mehr erfahren

Ernährungssituation von

820.000

Menschen verbessert

Mehr erfahren

Frauenanteil von

58,8%

bei den Mitarbeiter*innen

Mehr erfahren

Unterstützung für fast

70.000

Menschen nach der Rückkehr in ihr Herkunftsland

Mehr erfahren

Bessere Schulbildung für

8,7 Mio.

Menschen

Mehr erfahren

Mehr als

500 Mio.

Inder*innen erhalten kostenlose Krankenversicherung

Mehr erfahren

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

Ein ganzheitlicher und partizipativer Ansatz: Klimarisikomanagement

GIZ wirkt weltweit - Gutes Regieren und verbesserte staatliche Verwaltung

GIZ Türkei: Neue Wege in die Zukunft beschreiten

Unternehmensstrategie der GIZ 2020-2022

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

GIZ wirkt weltweit – Wälder durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten

#DigitalGIZ Rwanda: Digital Transformation Center

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Gesichter und Geschichten: Jamila Rassi Geschäftsführerin einer Arganöl-Genossenschaft in Marokko

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

Ein ganzheitlicher und partizipativer Ansatz: Klimarisikomanagement

GIZ wirkt weltweit - Gutes Regieren und verbesserte staatliche Verwaltung

GIZ Türkei: Neue Wege in die Zukunft beschreiten

Unternehmensstrategie der GIZ 2020-2022

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

GIZ wirkt weltweit – Wälder durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten

#DigitalGIZ Rwanda: Digital Transformation Center

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Gesichter und Geschichten: Jamila Rassi Geschäftsführerin einer Arganöl-Genossenschaft in Marokko