Informationen für Bewerber

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Unternehmen interessieren. Hier erfahren Sie mehr Wissenswertes zur GIZ, können die aktuellen Stellenausschreibungen einsehen und sich direkt online bewerben.

Wen suchen wir?

Ob Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure, Geisteswissenschaftler oder Geologen – wir sind stets auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedensten Bereichen, wie z.B. Finanzen, Steuern, Agrarwirtschaft, Umweltpolitik, Klima, Energie, Soziale Sicherung, Staat und Demokratie oder (Berufliche) Bildung.

Entwicklungspolitisches Grundverständnis, gepaart mit Fachexpertise und Beratungskompetenz sind wichtige Voraussetzungen für unsere Tätigkeitsfelder. Interkulturelle Sensibilität ist an den 130 weltweiten Standorten unabdingbar. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihr Fachwissen in unsere Partnerländer übertragen.

Unsere Fach- und Führungskräfte sind weltweit in verschiedenen Funktionen und Positionen eingesetzt. Die Arbeitsfelder sind so vielseitig und unterschiedlich wie in kaum einer anderen Branche. Expertinnen und Experten mit ganz unterschiedlichen kulturellen und fachlichen Hintergründen sind für die GIZ aktiv.

  • Als Fachkonzeptionist/in bzw. Fachplaner/in liefern Sie die fachliche Expertise für die Konzeption der Projekte.
  • Als Ländermanager/in koordinieren Sie das Projektportfolio in einem Land und stehen mit den Auftraggebern in engem Kontakt.
  • Als Projektleiter/in, Programmleiter/in oder Berater/in sind Sie vor Ort in einem Projekt tätig und setzen dieses, gemeinsam mit dem Partner um.
  • In Deutschland besetzen wir klassisch strukturelle Positionen als z.B. Office Manager, IT Spezialist, Sachbearbeiter, Referent im Personal- und Sozialbereich, Finanzexperte und viele Positionen mehr.

Was macht die GIZ als Arbeitgeber aus?

Die Besonderheit unserer Arbeit ist, dass unsere Mitarbeiter vor Ort in den Partnerländern Veränderungsprozesse begleiten und unterstützen. Sie sind aktiv in die Beratung von Regierungen und Ministerien eingebunden.

Biodiversität, Wasser, Gute Regierungsführung, Bildung, Finanzsystementwicklung, entwicklungsorientierte Not- und Übergangshilfe und vieles mehr: Die vielfältigen Aufgabengebiete bei der GIZ. machen es möglich, sich fortwährend weiterzuentwickeln und, über den Tellerrand hinaus, Erfahrungen in anderen Themenfeldern zu sammeln. Die Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) ist das Trainingszentrum für Internationale Personalentwicklung der GIZ. Das Schulungszentrum in Bad Honnef bietet verschiedenste Weiterbildungsmöglichkeiten an. Regelmäßige Fortbildungen, Workshops und Seminare qualifizieren unsere Mitarbeiter für neue Herausforderungen. Netzwerktreffen, Lernpatenschaften und Coaching unterstützen die berufliche und persönliche Entwicklung. Vor jedem Auslandseinsatz bereiten wir unsere Mitarbeiter umfassend vor – Länderkunde, Sprachkurse und GIZ-Fachwissen sind wesentliche Bestandteile der Einarbeitung. Neben der attraktiven Aufgabenvielfalt und der großen Entscheidungs- und Handlungsspielräume bietet die GIZ die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren. Gerade bei einem Auslandseinsatz ist es uns wichtig, dass Ihre Familie einbezogen wird.

Weitere Informationen