Stellenmarkt GIZ

Inlands- und Auslandsmitarbeiter*innen

Unsere Mitarbeiter/innen im In- und Ausland sind in fachspezifischen Funktionen und Positionen eingesetzt. Organisationen, Behörden und Unternehmen erhalten Beratung, um ihre Organisations-, Management- und Produktionsstrukturen leistungsfähiger zu machen. Und nicht zuletzt beraten GIZ Mitarbeiter/innen Regierungen darin, Ziele und Veränderungsprozesse in Gesetzen und Strategien zu verankern und landesweit umzusetzen.

Stellenmarkt für Inlands- und Auslandsmitarbeiter*innen

Entwicklungshelfer*innen

Als Entwicklungshelfer/in bringen Sie vor Ort ihre berufliche Expertise in nichtstaatliche und staatliche Organisationen der Partnerländer ein. Sie bilden aus, beraten und gestalten Projekte gemeinsam mit den Partnern. Der Einsatz als Entwicklungshelfer/in ist ein Dienst ohne Erwerbsabsicht, der mit einem Unterhaltsgeld sowie Familien-, Gesundheits- und Versicherungsleistungen abgegolten wird.

Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein globales Programm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Fachkräfte des ZFD unterstützen Partner vor Ort langfristig in ihrem Engagement für Dialog, Menschenrechte und Frieden. www.giz.de/zfd.

Stellenmarkt für Entwicklungshelfer*innen

CIM

Integrierte Fachkräfte sind Fach- und Führungskräfte, die ihre Expertise an Schlüsselpositionen in Entwicklungs- und Schwellenländern einsetzen. Rückkehrende Fachkräfte sind in Deutschland ausgebildete Fach-und Führungskräfte, die ihre Expertise in ihren Herkunftsländern einsetzen. Diaspora-Fachkräfte sind gut ausgebildete Fachkräfte mit Migrationshintergrund, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihrem Know-how ihre Herkunftsländer unterstützen möchten.

Stellenmarkt CIM