Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen zu Investitionen befähigen

Projektkurzbeschreibung

Bezeichnung: Unterstützung der Investitionskapazität von KKMU
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)​​​​​​​
Land: Senegal
Politischer Träger: Ministerium für Handel und KMU-Förderung
Gesamtlaufzeit: 2020 bis 2024

Eine Frau greift in einen blühenden Baum. Copyright: GIZ

Ausgangssituation

Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KKMU) machen 98 Prozent der Unternehmen in Senegal aus und sind damit das Rückgrat der senegalesischen Wirtschaft. Dennoch erhalten sie nur neun Prozent der Kredite, die an Unternehmen vergeben werden. Studien zufolge ist der fehlende Zugang zu Finanzierung der wichtigste Faktor, der KKMU daran hindert, zu investieren sowie zu expandieren – und dadurch neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Die Herausforderung: Für Banken und andere Finanzinstitutionen ist es oft aufwändig und teuer, die Anfragen von KKMU zu bearbeiten, zumal viele kleine Unternehmen im Senegal weder über verlässliche Finanzdaten noch eine Kundenhistorie verfügen.

Die Unternehmen wiederum finden sich im Dschungel der Angebote oft nicht gut zurecht. Welches Finanzprodukt ist für sie das richtige? Welche Unterlagen benötige ich, und wer hilft mir dabei, sie zusammenzustellen? Fragen wie diese halten Unternehmen oft davon ab, mit Banken in Kontakt zu treten.

Ziel

KKMU haben besseren Zugang zu Finanzierung.

Eine lächelnde Frau mit Kopfhörern in einer Wüste. Copyright: GIZ

Vorgehensweise

Das Vorhaben trägt dazu bei, KKMU und Finanzinstitutionen einfacher und schneller zusammenzubringen, sodass einerseits mehr Unternehmen eine Finanzierung erhalten und andererseits die Finanzinstitutionen ihr KKMU-Geschäft langfristig ausbauen.

Im Kern des Projekts steht eine Online-Plattform, über die KKMU ein Profil anlegen und ihren Finanzbedarf anmelden können. Die Unternehmen werden dann von Partnerorganisationen dabei unterstützt, ihre Finanzierungsanfrage zu verbessern und zu vervollständigen. Die Finanzinstitutionen erhalten diese Anträge und gewinnen somit einen direkten Zugang zu Kunden gewinnen, die von einer staatlichen Stelle vorgeprüft wurden.

Darüber hinaus baut das Vorhaben ein Koordinierungsforum mit auf, in dem senegalesische Institutionen aus Politik und Wirtschaft zusammenkommen. Gemeinsam erarbeiten sie Vorschläge, wie Finanzierung KKMU noch zugänglicher wird.

Stand: März 2022

Ein Mann hockt am Wasser und zeigt eine weiße Substanz. Copyright: GIZ