Arbeitsaufenthalte in Mexiko in verschiedenen Fachbereichen

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in Bonn und ihre mexikanische Partnerorganisation CONACyT (Nationaler Forschungs- und Technologierat) fördern gemeinsam ein berufsbezogenes Fortbildungsprogramm: Deutsche angehende Fach- und Führungskräfte können für 12 Monate in Mexiko daran teilnehmen.

Die Maßnahme wird im Rahmen eines Capacity-Building-Programms angeboten, das die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der mexikanischen Bundesregierung durchführt.

Programmziele

  • Förderung der beruflichen Qualifizierung angehender Fach- und Führungskräfte
  • Praxisorientierte Fortbildung, um fachliche und sprachliche Kenntnisse zu vertiefen
  • Kennenlernen der Arbeitswelt sowie des Lebens und der Kultur Mexikos

Teilnehmerkreis

Fachkräfte vor allem aus Bereichen und für Themen wie:

  • Klima- und Umweltpolitik, Umweltwissenschaften, Schutz und nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen / Erneuerbare Energien
  • Internationale Beziehungen / Entwicklungszusammenarbeit
  • Wirtschaft / nachhaltiges Wirtschaften
  • Ingenieurwesen und angewandte Technik, Architektur und Städteplanung, Land- und Forstwirtschaft, Wassermanagement
  • Regionalwissenschaften Lateinamerika, Soziologie und Recht, Infrastruktur, Tourismus/Ökotourismus

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium
  • Berufserfahrung ist erwünscht, kann aber auch in einem Praktikum erworben werden
  • Gute Spanischkenntnisse
  • Deutsche Staatsbürgerschaft; Alter: 21 bis 35 Jahre
  • Bewerber/innen dürfen noch kein Stipendium über CONACyt erhalten haben.
  • Der Nachweis über einen Praktikumsplatz in Mexiko muss bis zur Auswahltagung eingereicht werden.

Programmablauf und Termine

  • 24. November 2014:
    Bewerbungsschluss für Ausreise Ende Februar 2015
  • Anfang Dezember 2014, Bonn:
    Teilnahme an Bewerbungsgespräch und Spanischtest
    zu diesem Termin: Nachweis über einen Praktikumsplatz in Mexiko einreichen

Programmdauer einschließlich Sprachkurs:
Ende Februar 2015 bis Ende Februar 2016 (12 Monate)

  • Bei Zusage: Ende Januar 2015:
    Teilnahme an einem 1-tägigen Vorbereitungsseminar
  • Ende Februar 2015: Ausreise nach Mexiko
    3-tägiges Vorbereitungsseminar bei CONACyT
  • Anfang März bis Mitte April 2015, Mexiko-Stadt:
    Teilnahme an einem etwa 6-wöchigen Spanischkurs
  • Anfang Mai 2015 bis Ende Februar 2016:
    Individuelles Praktikum bei mexikanischen oder internationalen Institutionen, Organisationen oder Firmen

Leistungen und Verpflichtungen der Teilnehmenden

  • Anmeldegebühr: 998 Euro
  • Teilnahme am Vorbereitungsseminar in Deutschland sowie an Einführungstagen und einem Sprachkurs in Mexiko
  • Selbstständige Suche eines Praktikumsplatzes (Beratung durch GIZ); Praktikumsbestätigung gemäß den Anforderungen der Ausschreibung
  • Beantragung des Visums bei der mexikanischen Botschaft/Konsulat
  • Abschluss einer deutschen Auslandskrankenversicherung
  • Organisation/Finanzierung von An-/Rückreise und Unterkunft
  • Kontaktdaten kontinuierlich aktuell übermitteln
  • Zwischenbericht nach 6 Monaten und Abschlussbericht nach Programmende an die GIZ schicken
  • Abschlusszeugnis des mexikanischen Arbeitgebers an die GIZ schicken

Finanzierung

  • Eigenmittel der Teilnehmer insgesamt ca. 4.000 Euro:
    für außergewöhnliche Kosten, die während der Teilnahme am Programm entstehen können und nicht vom Stipendium abgedeckt werden, beispielsweise Arztkosten
  • Stipendium von CONACyT:
    keine Vollfinanzierung, ca. 9.084 Pesos/Monat

Leistungen von GIZ und CONACyT

  • Beratung und Vorbereitung der Teilnehmenden, Vorbereitungsseminar in Bonn
  • Unterbringung und Verpflegung während der ersten Woche in Mexico-Stadt
  • 6-wöchiger Spanischkurs in Mexico-Stadt zu Beginn der Maßnahme
  • Organisation der aufenthalts- und arbeitsrechtlichen Dokumente, beispielsweise Mittlerschreiben
  • Teilnahmebescheinigung zur Visumserlangung
  • Unterstützung bei den Visaformalitäten
  • Betreuung während des gesamten Programms
  • Vernetzung des Praktikums mit den Vorhaben der GIZ vor Ort, falls möglich
  • Basis-Versicherungsschutz (ISSSTE)
  • Ausstellen eines Abschlusszertifikats


Kontakt

Bianca May
bianca.may@giz.de
Telefon: +49 228 4460-1408

Bewerbungstermine

Für Ausreise 2015
Bewerbungsschluss:
24. November 2014
Bewerbungsgespräch und Sprachtest: Dezember 2014

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Per Post:

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
F110 / Bianca May BF11098
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn

Zusätzlich per E-Mail:
Scans aller Unterlagen
bianca.may@giz.de