Pakistan: Asmat Perveen, Staatsanwältin

Asmat Perveen, Staatsanwältin in Pakistan

Als eine von wenigen weiblichen Bezirksstaatsanwälten in Pakistan setzt sich Asmat Perveen unermüdlich für eine friedlichere Zukunft in ihrem Land ein. Im Auftrag des Auswärtigen Amts stärkt die GIZ das Knowhow der Staatsanwaltschaft in der Provinz Punjab und die Zusammenarbeit mit der Polizei. In drei neu eingerichteten Trainingszentren erhält ein Großteil des dortigen Justizpersonals Rechtsschulungen von Gerichtsmedizin über Ermittlungstechniken bis hin zu Urteilsbildung.

Wie haben Sie Ihre Leidenschaft für das Recht zu einer Karriere gemacht?

Seit meiner Kindheit wollte ich Anwältin werden und Mordfälle untersuchen. Bis heute war es ein langer Weg, der mit viel Arbeit verbunden war, und ich musste mich oft unter Beweis stellen. Da ich aber eine ehrgeizige Frau bin, gelang es mir, Bezirksstaatsanwältin in der Provinz Punjab zu werden.

Was ist Ihr bisher größter beruflicher Erfolg?

Ich konnte in meiner Funktion die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Staatsanwaltschaft stärken und hier tragfähige Beziehungen aufbauen. Durch die GIZ bin ich als Trainerin ausgebildet worden und habe inzwischen in 31 Polizeistationen Trainings abgehalten. Dabei konnte ich nicht nur das Bewusstsein für relevante Gesetze stärken, sondern auch meine Erfahrungen weitergeben.

Welche Herausforderungen begegnen Ihnen in Ihrem Job und was gibt Ihnen die Stärke diesen zu begegnen?

Staatanwältin sein in Pakistan ist ohne Zweifel ein taffer Beruf und ungewöhnlich für Frauen. Ich habe unter anderem in Rauschgift- und Anti-Terror-Prozessen gearbeitet, wo Angeklagte versucht haben, mich einzuschüchtern oder zu bestechen. Um Drohungen und Anfeindungen von Schwerverbrechern entschieden entgegenzutreten, braucht es einen Löwenmut. Durch die Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die ich in meinen Fortbildungen erfahre, habe ich viel Selbstbewusstsein gewonnen.

Was sind aus Ihrer Sicht die größten Probleme in Ihrem Land?

Die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen und der Terrorismus. Frauen wird nach wie vor die Möglichkeit genommen, unter gleichen Bedingungen wie Männer und mit ihnen zusammen zu arbeiten. Tausende von unschuldigen Menschen wurden durch terroristische Angriffe getötet.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Wenn Gerechtigkeit sich durchsetzt, werden unser Land, unsere Gesellschaft und die Armen unter uns eine bessere und glücklichere Zukunft erfahren. Wenn unser Einsatz für dieses Ziel ehrlich ist und beständig bleibt, werden wir, so Gott will, erfolgreich sein.


        
    
2012 wurde die bisher erste zentrale Fortbildungseinrichtung für Staatsanwälte in der Provinz Punjab eröffnet: das Zentrum für berufliche Weiterbildung.
2012 wurde die bisher erste zentrale Fortbildungseinrichtung für Staatsanwälte in der Provinz Punjab eröffnet: das Zentrum für berufliche Weiterbildung.

        
    
Bisher nahmen an dem von der GIZ durchgeführten Fortbildungsprogramm 180 Staatsanwälte teil, etwa ein Fünftel aller Staatsanwälte im Bezirk.
Bisher nahmen an dem von der GIZ durchgeführten Fortbildungsprogramm 180 Staatsanwälte teil, etwa ein Fünftel aller Staatsanwälte im Bezirk.

        
    
Bezirksstaatsanwältin Asmat Perveen nahm an einer Ausbildung teil, die sie zur Ausbilderin qualifizierte. Die berufserfahrene Expertin gibt ihr Wissen weiter.
Bezirksstaatsanwältin Asmat Perveen nahm an einer Ausbildung teil, die sie zur Ausbilderin qualifizierte. Die berufserfahrene Expertin gibt ihr Wissen weiter.

        
    
„In Pakistan ist die Staatsanwaltschaft ein ungewöhnlicher Beruf für Frauen“, sagt Perveen. Fotos: Fazal Ahmand
„In Pakistan ist die Staatsanwaltschaft ein ungewöhnlicher Beruf für Frauen“, sagt Perveen. Fotos: Fazal Ahmand

        
    
In der Provinz Punjab gibt es 945 Staatsanwälte, darunter 84 Frauen.
In der Provinz Punjab gibt es 945 Staatsanwälte, darunter 84 Frauen.

        
    
Es ist keine Seltenheit, dass die Staatsanwältin vor einer komplett männlichen Zuhörerschaft referiert.
Es ist keine Seltenheit, dass die Staatsanwältin vor einer komplett männlichen Zuhörerschaft referiert.

        
    
Die Teilnehmer haben nach der Fortbildung noch Fragen an die erfahrene Staatsanwältin.
Die Teilnehmer haben nach der Fortbildung noch Fragen an die erfahrene Staatsanwältin.

        
    
Perveen geht einige Unterlagen durch. Als Bezirksstaatsanwältin geht sie auch administrativen Aufgaben nach.
Perveen geht einige Unterlagen durch. Als Bezirksstaatsanwältin geht sie auch administrativen Aufgaben nach.