Rehabilitierung des kantonalen Wegenetzes

Projektkurzbeschreibung

Bezeichnung: PRVC I – Programm zur Rehabilitierung des kantonalen Wegenetzes
Auftraggeber: Ministerium für öffentliche Infrastruktur und Transport (MOPT)
Land: Costa Rica
Gesamtlaufzeit: 2011 bis 2017

Ausgangssituation

Die notwendigen Arbeiten zur Straßenrehabilitierung in Costa Rica (Wartung, Asphaltierung, Brückeninstandhaltung, Bodenentwässerung) stellen eine schwierige Aufgabe dar und verlangen gut ausgebildete Teams und die entsprechenden Werkzeuge und Instrumente. Die wichtigsten Herausforderungen sind die Anwendung der bewährten Methoden des Ingenieurswesens in Institutionen mit unzureichenden Managementkompetenzen und das Überwinden der bestehenden, teilweise ungeeigneten Strukturen.

Ziel

Die Gemeinden des Landes sind dazu befähigt, die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel auf effektive und partizipative Weise in die kommunale Verkehrsinfrastruktur zu investieren.

Vorgehensweise

Das Programm zur Rehabilitierung des kantonalen Wegenetzes (Programa Red Vial Cantonal I, PRVC I) ist Teil des 2008 unterzeichneten Kooperationsabkommens für die Finanzierung von Investitionsvorhaben zwischen der Regierung Costa Ricas und der Interamerikanischen Entwicklungsbank. Es wird vom Ministerium für öffentliche Infrastruktur und Transport (MOPT) durchgeführt. GIZ International Services unterstützt bei der Organisationsentwicklung, beim Aufbau von Kompetenzen und beim Programmmanagement. Mit dem Ministerium und den kantonalen Verwaltungen bearbeitet das Programm folgende Themen: langfristige Planung der Verkehrsinfrastruktur, Priorisierung, Design, Partizipation, sozioökologische Durchführbarkeit, technisch-ökonomische Machbarkeit, transparente Vertragsprozesse, effektives Management, Wartung der Verkehrsinfrastruktur und Evaluierung. Die Beratungsleistungen werden nach Bedarf einzeln abgerufen.

Wirkung

20 Straßen im ländlichen Raum werden neu gebaut oder instand gesetzt. Die Kommunen haben einen Plan zur Instandhaltung des kantonalen Wegenetzes erarbeitet und setzen diesen um.