© Florian Bayer
© Florian Bayer
© Florian Bayer

Staat und Werte

Trotz aller gesellschaftlichen Veränderungen: Deutschland bleibt weiterhin ein wertkonservatives Land. Das Staatssystem, die starke Zivilgesellschaft und die Achtung von Menschenrechten gelten als Grundpfeiler und erhalten entsprechende Anerkennung. Gleichzeitig stehen einem fortschrittlichen Deutschland aber eine starre Bürokratie und rückständige Familienpolitik im Weg.

Stabile Werte mit Widersprüchen

Viele Befragte sehen die Achtung der Menschenrechte als deutsche Grundüberzeugung. Gleichzeitig weisen sie auf Widersprüche hin: Wieso exportiert Deutschland bei aller friedlichen Orientierung in nicht unerheblichem Maße Waffen? Wie konnte bei einem so starken Umweltbewusstsein der Diesel-Skandal passieren?

Rückständige Familien- und Gleichstellungspolitik

Auch bei der Familien- und Gleichstellungspolitik scheint Deutschland im Verhältnis zu seinem modernen Anstrich rückständig. Viele Befragte sind irritiert, dass sich Beruf und Familie in Deutschland auch im 21. Jahrhundert immer noch nicht ausreichend vereinbaren lassen. Ebenso überrascht reagieren sie, wie konservativ die Stellung der Frau in der Gesellschaft im modernen Deutschland ist.

Vorbild Deutschland

Das Staatssystem als Ganzes gilt dagegen als fortschrittlich und wird geschätzt. Ob politische Ordnung, Parteiensystem, Föderalismus oder der funktionierende Sozialstaat –Deutschland erscheint in diesen Punkten als Vorbild für die Welt. Den Erfolg führt man dabei vor allem auf funktionstüchtige Institutionen und eine ausgeprägte und engagierte Zivilgesellschaft zurück. Auch der gesellschaftliche Zusammenhalt wird positiv wahrgenommen.

Das politische System in Deutschland ist einzigartig. Es funktioniert sehr gut in Deutschland und es wäre ein Fehler, es in Deutschland aufzugeben. Es ist jedoch falsch zu denken, dass dieses System in jedem anderen Land funktionieren würde.

Jordanien

Zivilgesellschaft als tragende Säule

Eine Besonderheit sehen die Befragten in der Zivilgesellschaft. Besonders hervorgehoben wird die Fähigkeit, sich selbst zu organisieren und solidarisch einzubringen, sowie das aktive Einbinden in politische Prozesse.

In der deutschen Kultur ist es kein Gegensatz, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen und trotzdem eigenverantwortlich zu handeln.

Ukraine

Hemmschuh Bürokratie

Ein Problem bleibt jedoch bestehen: die deutsche Bürokratie. Verlässliche Strukturen und Regeln geben Orientierung und Sicherheit – sie sind Teil der deutschen Erfolgsgeschichte. In vielen Bereichen wird das starre Regelwerk aber auch als hinderlich erlebt, etwa bei Unternehmensgründungen, beim Aufbau neuer Produktionsstandorte, bei der Wohnungs- oder Jobsuche und mit Blick auf Migration.

Lesen Sie mehr zu den Erkenntnissen in den Kapiteln „Werte und Gesellschaft. Stabil – und etwas unmodern“ und „Staat und Institutionen – Ein kräftiges Fundament“.