Baustellenleiter mit Clipboard auf Baustelle
Baustellenleiter mit Clipboard auf Baustelle
Baustellenleiter mit Clipboard auf Baustelle

Unternehmen

Die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Wirtschaftsverbänden und Kammern ist für die GIZ ein zentrales Anliegen. Im Auftrag der Bundesregierung fördert sie wirtschaftliches Engagement in Schwellen- und Entwicklungsländern. Sie unterstützt Unternehmen dabei, ihre Aktivitäten wirtschaftlich und entwicklungspolitisch wirksam zu gestalten. Sie verbessert in Zusammenarbeit mit Regierungen in vielen Ländern die rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen, und sie entwickelt gemeinsam mit deutschen, europäischen und international agierenden Unternehmen Strategien für nachhaltiges Wirtschaften. Zudem arbeitet sie im Direktauftrag für Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

Durch ihre guten Marktkenntnisse und ihre weltweiten Kontakte ist sie ein idealer Partner für Unternehmen. Bei allen Kooperationen und Projekten steht eines im Mittelpunkt: Wirtschaftliche Interessen und entwicklungspolitische Ziele so miteinander zu verknüpfen, dass alle Beteiligten davon profitieren.

Im Auftrag des BMZ setzt die GIZ beispielsweise jährlich rund 50 Entwicklungspartnerschaften um und berät Unternehmen zu CSR sowie zu breitenwirksamen Geschäftsmodellen. Sie hilft bei der Einhaltung von Öko- und Sozialstandards, fördert die Ausbildung vor Ort  und setzt sich für die Umsetzung der Prinzipien des Global Compact ein.