Verträge über Lieferleistungen (Sachgüter): Vertragsmanagement und Abrechnung

Für die Abwicklung aller Verträge über Lieferleistungen (Sachgüter) gelten die Regelungen und Dokumente mit ihren Anlagen, die in den Vergabeunterlagen veröffentlicht sind. 

Bei konkreten Fragen dazu kontaktieren Sie bitte die bzw. den in den Vergabe- bzw. Vertragsunterlagen genannte Einkäuferin bzw. den genannten Einkäufer. 

Zur Erstellung und Übermittlung von elektronischen Rechnungen (XRechnung) steht Ihnen das GIZ Lieferantenportal über unseren Dienstleister TIE Kinetix GmbH kostenfrei zur Verfügung. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Hinweise zur elektronischen Rechnungsstellung.  

Downloads

Fremdwährungskurse

Kosten in fremder Währung werden für alle Länder auf der Basis der Umtauschkurse in Euro umgerechnet und erstattet. Die Umrechnung erfolgt auf Grundlage des Währungsrechners der Europäischen Kommission.

Ausnahmen: 

  • Sofern einzelvertraglich die Erstattung von Kosten in fremder Währung vereinbart ist, ist der Abrechnung ein entsprechender Devisenankaufsbeleg beizufügen.
  • Devisen, die gemäß der Devisenliste nicht für internationale Zahlungen verwendet werden, werden gegen Vorlage des Nachweises des Devisenkurses erstattet.