Qualität, Wirkung und Evaluierung

Hohe Qualität und Wirksamkeit sind die wichtigsten Merkmale der Arbeit der GIZ. Ein an EFQM angelehntes Qualitätsmanagement und das Managementmodell Capacity WORKS sichern die Qualität der erbrachten Dienstleistungen. Ihre Wirksamkeit wird durch Monitoring und Evaluierung nachgewiesen.

Qualität zeigt sich an der Hochwertigkeit eines Produkts oder einer Dienstleistung sowie an der Zufriedenheit der Kunden. Um Leistungen in ausgezeichneter Qualität erbringen zu können und ihre Arbeit kontinuierlich zu verbessern, setzt die GIZ ein Qualitätsmanagementsystem ein, das auf dem international anerkannten Modell der European Foundation for Quality Management (EFQM) basiert.

Damit können sowohl mit Auftraggebern vereinbarte als auch die in internen Regelwerken verankerte Qualitätsanforderungen erfüllt werden.

Hierzu gehören die Nachhaltigkeit der erzielten Ergebnisse sowie ein hoher Grad an Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Wirksamkeit der erbrachten Dienstleistungen.

Vorhaben zielgerichtet steuern

Capacity WORKS ist das Managementmodell der GIZ für nachhaltige Entwicklung. Es dient dem Management und der Steuerung von Aufträgen mit dem Ziel, wirkungsvoll zum Capacity Development der Partner beizutragen, damit sich die Leistungsfähigkeit von Menschen, Organisationen und gesellschaftlichen Institutionen in unseren Partnerländern nachhaltig verbessert.

Nachweis von Wirkungen durch Monitoring und Evaluierung

Die Projekte und Programme der GIZ werden regelmäßig auf ihre Qualität und Wirksamkeit überprüft. Das ermöglicht eine effektive Projektsteuerung und wir lernen aus Erfahrungen und erreichen nachhaltige Wirkungen.

Die GIZ verfügt daher über bewährte Instrumente und Verfahren, die das M&E in den Vorhaben sicherstellen und unabhängige Evaluierungen der Arbeit des Unternehmens ermöglichen. Für den Erfolg der GIZ als Dienstleister in der internationalen Zusammenarbeit ist dieser Wirkungsnachweis wesentlich: So wird für Auftraggeber und Öffentlichkeit transparent, dass das Unternehmen die vereinbarten Ziele erreicht und zu nachhaltiger Entwicklung beiträgt.

Kontakt



Mehr zum Thema