© GIZ

In Deutschland für die GIZ arbeiten

Als Mitarbeiter*in der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH leisten Sie Sinnstiftendes und entwickeln gemeinsam mit Auftraggebern und Partnern wirksame und effiziente Lösungen. Mit Ihrem Engagement und Ihrer Expertise in Deutschland tragen Sie zu weltweiten Veränderungen bei und schaffen so eine lebenswerte Zukunft.

Sie sind als Mitarbeiter*in der GIZ in Deutschland das Rückgrat des Unternehmens und sorgen mit Ihrer Arbeit dafür, dass die Projekte im Ausland umgesetzt werden können. Mit Ihrer fachlichen Expertise unterstützen Sie Kolleg*innen und Partnern in der ganzen Welt. 

Möchten Sie also Ihre Kenntnisse im internationalen Umfeld einbringen? Soll Ihr Verhandlungsgeschick und Einfühlungsvermögen in der Beratung von anspruchsvollen Partnern angewendet werden? Oder möchten Sie Ihre Erfahrungen im Projektmanagement, im Finanz- oder Personalwesen mit uns teilen? 

Dann können Sie sich bei der GIZ individuell weiterentwickeln – und das unter zeitgemäßen Arbeitsbedingungen. Mit moderner technischer Ausstattung können Sie regelmäßig mobil arbeiten. Für eine optimale Work-Life-Balance gibt es außerdem flexible Arbeitszeiten. Digitale Austauschformate über Bereichs-, Projekt- und Ländergrenzen hinweg schaffen ein verbindendes Teamgefühl und sorgen für ein offenes Miteinander. Ein attraktives Gehalt inklusive 13. Monatsgehalt und ausgeprägte Sozialleistungen runden das Angebot der GIZ ab. 

Darüber hinaus können Sie durch regelmäßige Positionswechsel im In-und Ausland Ihre beruflichen Fähigkeiten weiter ausbauen und Ihre interkulturelle Kompetenz stärken. Dabei sammeln Sie Erfahrungen, die Ihr ganzes Leben bereichern werden. 

Sie haben Interesse an der Arbeit der GIZ? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

Welche Voraussetzungen sollte ich für eine Stelle bei der GIZ in Deutschland mitbringen?

Je nach Position gibt es unterschiedliche Voraussetzungen, die Sie den jeweiligen Stellenausschreibungen selbst entnehmen können. Generell gilt, dass eine Bewerbung nur in vollständiger Form (mindestens Lebenslauf und Anschreiben) berücksichtigt werden kann. 
 

Welche Leistungen erhalte ich als Mitarbeiter*in der GIZ in Deutschland? 

  • Sie haben flexible Arbeitszeiten und können grundsätzlich mobil arbeiten, so dass Beruf und Familie ideal vereinbart werden können.
  • Verschiedene Teilzeitarbeitsmodelle, hauseigene Kindergärten an den Standorten in Bonn und Eschborn sowie Eltern-Kind-Büros an den Standorten in Berlin, Bonn und Eschborn unterstützen die familienfreundliche Arbeitsgestaltung.
  • Sie erhalten 13 Monatsgehälter und haben 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer Vollzeitstelle).
  • Ihr Gehalt ist an einen hauseigenen Tarifvertrag gebunden. Weiterhin unterstützt die GIZ Sie durch betriebliche Altersvorsorge und Sie können vermögenswirksame Leistungen in Anspruch nehmen.
  • Ein Jobticket sorgt für einen klimafreundlichen Arbeitsweg.
  • Für die Work-Life-Balance bieten wir Gesundheitskurse, Seminare, E-Learnings und Massagen an.

Weitere Informationen zu den Leistungen der GIZ, die Sie als Mitarbeiter*in in Deutschland bekommen können, sehen Sie im folgenden Video: 

Leistungspaket im Inland – Isabell berichtet

Weitere Informationen

Download