Green Recovery

Eine grüne Wirtschaftsbelebung nach der Corona-Pandemie ist Herausforderung und Chance zugleich.

Die Corona-Pandemie stellt die Welt vor extreme Herausforderungen. Sie wird die nachhaltige Entwicklung vieler Bereiche langfristig beeinflussen. Gleichzeitig bedroht der Klimawandel die Lebensgrundlage vieler Menschen. Doch die doppelte Krise kann auch eine Chance sein, wenn die Krisenbewältigung im Sinne einer grünen Wirtschaftsbelebung, englisch Green Recovery, mit einem nachhaltigen Wirtschaftssystem einhergeht.

Green-Recovery_1x1

Unter Green Recovery, oder grüner Wiederbelebung, versteht die GIZ Maßnahmen, die soziale, wirtschaftliche und ökologische Folgen der Corona-Krise bekämpfen. Dies ermöglicht einen nachhaltigen, widerstandsfähigen und klimaneutralen Wandel. Langfristig stellt grünes Wachstum den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen für die kommenden Generationen sicher. Die GIZ unterstützt die Bundesregierung und ihre Partner sowohl mit kurz- als auch langfristigen Maßnahmen beim Wiederaufbau. 

Um die Wirtschaft wiederanzukurbeln, werden weltweit öffentliche Investitionen in Billionenhöhe getätigt. Diese machen einen beschleunigten Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschafts- und Gesellschaftsform der Zukunft möglich (doppelte Dividende). Die GIZ arbeitet sowohl an den unmittelbaren Folgen (Crisis Response) sowie den mittel- bis langfristigen Folgen der Krise (Recovery). 

Durch eine gezielte Zusammenarbeit mit dem Finanzsektor soll das Angebot an „grüner“ Finanzierung ausgebaut werden, zum Beispiel in Form von nachhaltigen Anleihen und Krediten. Darüber hinaus sollen durch innovative, ressourcenschonende Technologien langfristige strukturelle Änderungen gelingen, wie etwa die Transformation von Lieferketten und der Übergang zur Kreislaufwirtschaft. Schließlich sollen „Grüne Jobs“ – Arbeitsplätze, die zum Erhalt oder zur Wiederherstellung der Umwelt beziehungsweise des Klimas beitragen – geschaffen werden. Technologiebasierte Ansätze sind dabei zentral für den Erfolg der Maßnahmen. 

Meldung

Solarenergie in Afrika: Grüner Strom gegen die Pandemie

Unsere Referenzen

Image for Related content

Mit „Green Bonds“ in eine nachhaltige Zukunft investieren

Meldung

Nepal: Grüner Strom im Himalaya

Meldung

„Eine Technologie mit enormem Potenzial“

Meldung

Schauplatz der Zukunft: Städte haben Schlüsselrolle im Klimawandel

Meldung

Klimaschutz trotz Corona: Stadtverwaltungen arbeiten virtuell