Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)

Die GIZ arbeitet mit dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) im Bereich der Internationalen Zusammenarbeit in Verbraucherfragen zusammen. Darüber hinaus tauschen sich das BMJV und die GIZ fachlich über die jeweiligen Maßnahmen aus, die das BMJV und die GIZ in der Internationalen rechtlichen Zusammenarbeit durchführen.

Die GIZ führt im Auftrag des BMJV ein Vorhaben zur Durchsetzung von Verbraucherschutzregelungen mit China und Brasilien durch. Außerdem unterstützt sie den Dialog zwischen dem BMJV und Partnern aus Südkorea zu Fragen des Verbraucherschutzes in der digitalen Welt.

Das Ministerium beteiligt sich ebenfalls an der Durchführung des deutsch-chinesischen Rechtsstaatsdialoges, den die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt.

Außerdem unterstützt die GIZ das BMJV bei der Einwerbung von EU-Drittmitteln.