Data Service Center

Im Data Service Center berät ein Team aus Data Scientists GIZ-Projekte dazu, wie sie vielfältige Datensätze sammeln, analysieren, verwalten und für ihre Arbeit einsetzen können. Damit leistet es einen essenziellen Beitrag dazu, datenbasiertes Arbeiten in der GIZ zu verankern. Zurzeit berät das Data Service Center in drei Bereichen: Geodaten, Künstliche Intelligenz (KI) sowie Monitoring und Evaluation (M&E). Weitere Themen wie beispielsweise Gender Data sollen folgen.

 

 

Entwaldung messen auf Knopfdruck

Die Auswertung von Geodaten ermöglicht es uns festzustellen, welche Flächen in einem bestimmten Gebiet landwirtschaftlich genutzt werden. Genauso können illegale Rodungen aufgedeckt oder die Auswirkungen der Klimakrise nachverfolgt werden. Für unsere Projekte in aller Welt liefern Geodaten eine wichtige Wissensgrundlage, mit Hilfe derer sie ihre Aktivitäten gezielter planen und Fortschritte nachverfolgen können. Die Expert*innen des Data Service Centers beraten hierbei beispielsweise zu verfügbaren Datensätzen und erstellen passgenaue Karten.

Texte in Sekunden analysieren

Im KI-Bereich fokussiert sich das Data Service Center zunächst auf die algorithmische Verarbeitung von Texten und Sprache, das sogenannte Natural Language Processing (NLP). Beispielsweise entwickelte das Team gemeinsam mit dem Sustainable Development Solutions Network der UN eine Web-Applikation, die Policy Dokumente dahingehend analysiert, ob und auf welche Sustainable Development Goals (SDGs) sie sich beziehen. Die Möglichkeit, Dokumente  kontextsensitiv über Stichworte hinaus zu durchsuchen, ist etwas, das zukünftig GIZ-weit zum Einsatz kommen soll.

Die Ergebnisse unserer Arbeit finden Sie in diesem Hugging Face Space

Wirkung greifbar machen

Zu vermitteln, welche Veränderungen unsere Projekte erzielen, ist von elementarer Bedeutung für die GIZ. Deshalb ist es wichtig, dass Aktivitäts- und Wirkungsdaten zentral gespeichert und projektübergreifend ausgewertet werden können. Das Data Service Center unterstützt zu diesem Zweck bei der standardisierten Erfassung und Aufbereitung von Monitoring-Daten. Darüber hinaus ermöglicht es Projekten den Zugriff auf qualitätsgesicherte Analysen für datenbasiertes Projektmanagement.

Setzen Sie sich gerne mit uns Verbindung, wenn Sie gerne mehr erfahren würden oder an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Sie erreichen uns unter dataservicecenter@giz.de oder auf unserem GitHub Repository.