© GIZ

Die Akademie

Mehr als 50 Jahre Know-how als Lernspezialistin in der internationalen Zusammenarbeit und immer am Puls der Zeit: Moderne Lernmethoden, aktuelle Themen und optimale Lernumgebung, das alles zeichnet uns aus.

© GIZ / Volker Lannert

Die Akademie für Internationale Zusammenarbeit

Die AIZ qualifiziert Fach- und Führungskräfte in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung, damit sie Veränderungen aktiv gestalten und Wissen global verfügbar machen können. Die praxisorientierten Lern- und Weiterbildungsangebote der Akademie orientieren sich an den aktuellen Trends der internationalen Zusammenarbeit und decken ein breites Spektrum ab: von Sprachkursen und Sicherheitstrainings vor einem Auslandseinsatz über Fachthemen wie Ernährungssicherung bis hin zu Methoden des Konflikt- und Projektmanagements, digitale Kompetenzen für die Projektarbeit und die Führungskräfteentwicklung. Die Präsenz- und Online-Formate der AIZ richten sich an die GIZ-Beschäftigten im In- und Ausland sowie an externe Kunden.

Zudem unterstützt die Akademie GIZ-Vorhaben weltweit dabei, Maßnahmen zur strategischen Kompetenzentwicklung und Lernprozesse mit Partnern zu konzipieren und umzusetzen – damit die Leistungsfähigkeit in den Partnerländern langfristig trägt und Projekte nachhaltig wirken.

Die Akademie hat mehr als 50 Jahre Erfahrung mit Kompetenzentwicklung im internationalen Umfeld und für multinationale und interkulturelle Teams. Sie verfügt über eine herausragende Lernmethodik, Lerninfrastruktur und einzigartige Lernnetzwerke. Als unternehmenseigene Akademie der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH nutzt sie die praktischen Erfahrungen aus der Arbeit der GIZ in mehr als 120 Partnerländern und integriert sie in ihr Lernangebot.