© GIZ
© GIZ

Digitale Sicherheit

TEILNEHMER/INNEN

Sie sind Fach- oder Führungskraft der internationalen Zusammenarbeit oder mitausreisende/-r Partner/-in.

ZIELE UND INHALTE

Sie sind in der digitalen Welt möglichst sicher unterwegs und können Ihre und die Daten Dritter schützen.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen,

  • warum digitale Sicherheit und Informationssicherheit insbesondere in der internationalen Zusammenarbeit wichtig sind
  • wie Sie die konkreten digitalen Risiken in Ihrem Arbeits- und Lebenskontext erkennen und wie Sie ihnen begegnen können
  • mit welchen Methoden und Tools Sie Ihre digitale Sicherheit erhöhen können
  • wie Sie zum Thema Digitale Sicherheit auch nach Ende des Trainings up to date bleiben können

METHODEN 

  • Tutorierte Webinare mit Fachinputs, Onlinediskussionen und Fallbeispielen
  • Übungen und Selbstlernphasen zwischen den Webinaren 

TEILNEHMERZAHL 

4 - 10

DURCHFÜHRUNGSSPRACHEN 

Deutsch, Englisch

HINWEISE 

Wir empfehlen die Kombination dieses Trainings mit dem Kursangebot „Digital kompetent handeln“.

Berufsbegleitende Teilnahme möglich.

Auch für mitausreisende Partner/-innen buchbar.

Mit begleitendem Angebot Praxisberatung.

TERMINE 2019

08.04.–19.04.
11.06.–21.06.

12.08.–23.08.
14.10.–25.10.
09.12.–20.12. 

VERANSTALTUNGSORT

Virtuell

DAUER & UHRZEIT 

3 Webinare von je 120 Minuten über einen Zeitraum von 2 Wochen. Die genauen Uhrzeiten der Webinare erhalten Sie im Vorfeld des Trainings. Bitte planen Sie zwischen den Webinaren rund 18 Stunden für das Selbststudium ein.  

KURSART

Virtuell

BUCHUNGSKÜRZEL

(LI-DS)