Konferenz "Digitalization and TVET"

Image Digitalization and TVET

Internationale Konferenz zur Digitalisierung in der Beruflichen Bildung am 08. September und 19. Oktober 2021

Wie wirkt sich die Digitalisierung von Arbeitsprozessen auf die Berufsbildung und ihr Management aus?

Was bedeutet sie für die Kompetenzentwicklung von Fachkräften der Beruflichen Bildung?

Mit diesen und weiteren Fragen befassen sich Inputs und Workshops der internationalen Online-Konferenz “Digitalization and TVET” am

8. September und 19. Oktober 2021.

Die gemeinsame Veranstaltung von GIZ, UNESCO-UNEVOC, ILO, Asiatischer Entwicklungsbank und Eidgenössischer Hochschule für Berufsbildung bietet eine Plattform für Austausch, Wissenstransfer und Vernetzung.

Anhand von Fallbeschreibungen erhalten Teilnehmer*innen Empfehlungen für die zeitgemäße Ausbildung von Lehrkräften in der Berufsbildung und für Strategien, um Berufsbildungseinrichtungen auf die Anforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt vorzubereiten.

Nachdem die erste Veranstaltung stattgefunden hat, haben Sie hier die Möglichkeit, sich für einen der Workshops am 19. Oktober 2021 zu registrieren:

Workshop 1: Occupational structures, training contents

Workshop 2: Digital resources, media, tools, platforms

Workshop 3: Didactical concepts, methods, co-operation mechanisms

Die Agenda und weitere Informationen finden Sie unten auf dieser Seite.

Präsentationen und Dokumente der Workshops