Externe Beratung

Die GIZ sucht laufend qualifizierte und erfahrene Fachkräfte im Bereich der internationalen Zusammenarbeit.
Um diesen Prozess zu unterstützen unterhält die GIZ eine Gutachterdatenbank, in der qualifizierte und erfahrene Gutachter*innen mit ihrem Profil und Lebenslauf erfasst sind.
 
Sollten Sie Interesse an einer Aufnahme in die Datenbank haben, oder mehr darüber erfahren wollen, finden sie auf dieser Seite weiterführende Informationen
 
Sollten Sie sich direkt registrieren wollen, können Sie dies über das Internetportal der Datenbank tun.

Die Gutachterdatenbank der GIZ

In der Gutachterdatenbank sammelt die GIZ qualifizierte und erfahrene Fachkräfte im Bereich der internationalen Zusammenarbeit. Der in der Datenbank abgebildete Pool von Gutachtern und Gutachterinnen dient primär dazu Prozesse der GIZ mit externem Wissen anzureichern und zu verstärken. Die in der Gutachterdatenbank enthaltenen Profile und Lebensläufe stehen der gesamten GIZ zur Verfügung.

Wenn Sie über ein relevantes Kompetenzprofil verfügen, bereits einige praktische Arbeitserfahrungen gesammelt haben und mit interkultureller Kommunikationskompetenz beraten können, dann würden wir uns über Ihre Bewerbung zur Aufnahme in unsere Datenbank freuen. Besonders interessiert sind wir an Bewerbungen mit fachlichen Hintergründen in einem oder mehreren der folgenden Themenfelder:

  • Wirtschaft, Beschäftigung und Soziale Entwicklung
  • Governance und Konflikt
  • Klima, Ländliche Entwicklung, Infrastruktur
  • Methoden, Digitale Transformation, Innovation

Relevante Regionalerfahrung und Sprachkompetenzen, gegebenenfalls Verfahrenssicherheit im Auftragsmanagement mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) oder anderen deutschen öffentlichen Auftraggebern, Ko-Finanziers, sowie Vertrautheit mit GIZ-Prozessen und der internationalen Zusammenarbeit im Allgemeinen runden ein gutes Bewerbungsprofil ab.

Zusätzlich zu den individuellen Kompetenzprofilen können externe Gutachter*innen auch als sogenannte Kerngutachter*innen in die Gutachterdatenbank aufgenommen werden. Diese Kerngutachter*innen können aufgrund ihrer Erfahrungen auch GIZ-spezifische Standardverfahren durchführen. Dafür müssen eine Reihe von Bedingungen erfüllt sein: Potenzielle Kerngutachter*innen müssen sich das nötige GIZ-spezifische Methoden-, Instrumenten- und Verfahrenskenntnisse aneignen und regelmäßig aktualisieren. Dafür stehen Handreichungen für das Selbststudium, Praxiseinsätze sowie die verpflichtende Teilnahme an einer der zweimal jährlich angebotenen methodischen Fortbildungen der GIZ zur Verfügung.

Sollten Sie ihr Profil in dieser Beschreibung wiederfinden und an einer Aufnahme in den Gutachterpool des Fach- und Methodenbereichs interessiert sein, dann würden wir uns über Ihre Bewerbung zur Aufnahme in unsere Datenbank freuen.

Die Registrierung können Sie über das Internetportal der Gutachterdatenbank durchführen: