Collage Weltweiter Lernen © GIZ
Slogan Weltweiter Lernen © GIZ

Digital kompetent handeln

TEILNEHMER/INNEN 

Sie sind Fach- oder Führungskraft der internationalen Zusammenarbeit oder mitausreisende/-r Partner/-in.

ZIELE UND INHALTE 

Sie handeln digital kompetent und können Informations- und Kommunikationstechnologie in Ihrer Projektarbeit sicher, effizient und wirkungsvoll einsetzen.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • sicher mit Informations- und Kommunikationstechnologie umzugehen
  • welche Bedeutung IT- und Datensicherheit haben
  • wie Sie digitale Tools – insbesondere „Free and Open Source“ – sinnvoll in Ihrem Arbeitskontext einsetzen können
  • wie Sie digitale Lösungen in Ihrem Projekt- und Landeskontext erfolgreich einsetzen

 

METHODEN 

  • Fachinputs und Diskussionen 
  • Fallbeispiele und Übungen 
  • Anregungen zum Weiterlernen im virtuellen Raum 

TEILNEHMERZAHL 

4 – 9

DURCHFÜHRUNGSSPRACHEN 

Deutsch und Englisch 

HINWEISE 

Wir empfehlen die Kombination dieses Trainings mit dem Kursangebot „Digitale Sicherheit“.

Auch für mitausreisende Partner/-innen buchbar.

Mit begleitendem Angebot Praxisberatung.

 

TERMINE 2019

23.01.–25.01.
20.02.–22.02.
20.03.–22.03.
17.04.–18.04.*
22.05.–24.05.
19.06.–20.06.*

17.07.–19.07.
21.08.–23.08.
18.09.–20.09.
23.10.–25.10.
20.11.–22.11.
18.12.–20.12. 

VERANSTALTUNGSORT

Bonn-Röttgen 

DAUER & UHRZEIT 

2,5 Tage
Mittwoch 14:00 – 17:30 Uhr
Donnerstag 08:30 – 17:30 Uhr
Freitag 08:30 – 16:00 Uhr

* 2 Tage
Donnerstag 08:30 – 17:30 Uhr
Freitag 08:30 – 17:30 Uhr

KURSART

Präsenz

BUCHUNGSKÜRZEL

(LI-DK)