Meldungen

Aktuelle Meldungen

17.05.2018

Hand in Hand: Mehr Naturschutz und steigende Einkommen auf den Philippinen

Zum Tag der Artenvielfalt: Auf der Insel Panay arbeiten Bevölkerung und Behörden gemeinsam daran, den Regenwald zu schützen und Lebensbedingungen zu verbessern.

08.05.2018

Internationale Pflegekräfte tragen zur besseren Versorgung in Deutschland bei

Qualifizierte ausländische Fachkräfte bekommen eine berufliche Perspektive, gleichzeitig wird der Personalmangel im Pflegebereich gemindert.

04.05.2018

Frieden in Mali

Auch in fragilen Staaten kann die internationale Zusammenarbeit Erfolge verzeichnen.

26.04.2018

Blockchain-Technologie vereinfacht Landregistrierung im Südkaukasus

Welche Chancen bieten neue digitale Technologien für die globale nachhaltige Entwicklung? Zu diesem und weiteren Themen wird kommende Woche auf der Digitalisierungskonferenz re:publica diskutiert.

19.04.2018

Bessere Arbeitsbedingungen in Bangladesch

Fünf Jahre nach der Rana Plaza-Katastrophe: Mehr als 1.000 Betriebe haben ihre Arbeitsbedingungen verbessert und das Textilbündnis überprüft die gesamte Lieferkette.

13.04.2018

Preuß wechselt zur Friedrich-Ebert-Stiftung

Prozess der Nachfolge ist angestoßen

13.04.2018

Staatssekretär Jäger neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der GIZ

Aufnahme der neuen Funktion am 13. April 2018

12.04.2018

Migrationsberatungszentrum im Senegal erfolgreich gestartet

Seit Ende Januar haben sich mehr als 550 Menschen im Zentrum in Dakar zu Jobchancen, Fortbildungen und den Möglichkeiten einer Migration nach Deutschland informiert.

10.04.2018

Green Climate Fund finanziert Klimaanpassung auf Grenada

Das erste von der GIZ vorgeschlagene Projekt ist genehmigt worden. Mehr als 100.000 Menschen sollen von einer sichereren Wasserversorgung profitieren.

05.04.2018

Gesundheit! Liberia setzt auf hochqualifizierte Frauen

Gleichberechtigung ist zentraler Bestandteil eines Gesundheitsprojekts in Westafrika – aber auch in der GIZ selbst. Das bestätigt der neue „Global Health 50/50 Report“.

29.03.2018

„Antisemitische Äußerungen inakzeptabel“

Einzelne Mitarbeiter der GIZ haben in Facebook-Posts Kommentare zum israelisch-palästinensischen Konflikt getätigt. Die GIZ prüft die Fälle konsequent.

23.03.2018

„Wir dulden keine sexuelle Belästigung“

Die GIZ geht entschieden gegen sexuelle Übergriffe vor und nutzt ein umfangreiches anonymes Hinweisgebersystem, um Betroffene und Hinweisgeber zu schützen und Hinweisen konsequent nachgehen zu können.

22.03.2018

Studie: Deutschland ist gefragter denn je

154 Interviews in 24 Ländern werfen Schlaglichter auf das Bild Deutschlands in der Welt: Die dritte Deutschlandstudie wurde heute veröffentlicht.

20.03.2018

Sauberes Trinkwasser für 1,28 Millionen Menschen

Zum Weltwassertag: 38 Gemeinden in Mali haben eine deutlich bessere Trinkwasserversorgung.

15.03.2018

Ost-Ukraine: Perspektiven schaffen für Binnenvertriebene

In der Ukraine sind etwa 1,5 Millionen Menschen auf der Flucht im eigenen Land. Aufnehmende Gemeinde und Städte werden bei der Integration der Binnenvertriebenen unterstützt.

08.03.2018

AFRIKA KOMMT! - Zehn Jahre erfolgreiches Brückenbauen

Internationaler Frauentag: Eine ehemalige Teilnehmerin des Programms Afrika kommt! ist mit ihren Abwasserlösungen sehr erfolgreich

07.03.2018

Tourismus für die Zukunft

Nachhaltiger Tourismus in Marokko schafft Einkommen und Beschäftigung für die ländliche Bevölkerung.

05.03.2018

Campus Kottenforst eingeweiht

Die GIZ trainiert in Bonn-Röttgen Fachkräfte für die weltweite nachhaltige Entwicklung

02.03.2018

Lassafieber in Benin: Deutsches Team hilft vor Ort

Schnell einsetzbare Gesundheitsexperten unterstützen dabei ansteckende Krankheiten früh zu erkennen und sofort Gegenmaßnahmen einzuleiten.

01.03.2018

Neue Ausgabe von „akzente“ zu Digitalisierung: Treiber für Entwicklung

01.03.2018 – Heute erscheint die neue Ausgabe des GIZ-Magazins „akzente“ – mit Hintergründen, Meinungen und Fakten zum Thema Digitalisierung.

27.02.2018

Teamwork: Syrische Flüchtlinge und die lokale Bevölkerung profitieren von „Sport für Entwicklung“

Jugendliche in Jordanien lernen bei speziellen Sporttrainings auch, sich gegenseitig zu unterstützen und Konflikte friedlich zu lösen.

23.02.2018

Digitale Prinzipien für nachhaltige Entwicklung unterzeichnet

Die GIZ hat die Principles for Digital Development unterzeichnet. Das Ziel: digitale Technologien sinnvoll für Entwicklung nutzen. Zum Beispiel für indische Bauern.

20.02.2018

Wissen, was wirkt

Die Arbeit der GIZ erhält gute Noten. Das belegt der aktuelle Evaluierungsbericht.

16.02.2018

Entwicklung in fragilen Staaten

Die Arbeit in Konfliktregionen stellt hohe Ansprüche - langfristige Reformprozesse und verlässliche Partnerschaften sind dabei besonders wertvoll.

13.02.2018

Äthiopien setzt auf mehr Strom und mehr erneuerbare Energien

Trotz des Reichtums an erneuerbaren Energien verfügt nur ein kleiner Teil der Einwohner Äthiopiens über einen Stromanschluss. Doch es werden immer mehr.

07.02.2018

Agrarversicherungen für Bauern in Peru

In Peru wird die Entwicklung und Verbreitung von Agrarversicherungen unterstützt. Landwirte können sich damit gegen von Extremwetterereignissen verursachte Ernteverluste absichern.

01.02.2018

Cornelia Richter wechselt zu Sonderorganisation der Vereinten Nationen

Vorstandsmitglied Cornelia Richter wird zum 1. Februar 2018 Vize-Präsidentin des Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung in Rom.

18.01.2018

Grüne Woche 2018: Eine Welt ohne Hunger ist möglich

Baumwolle, Kakao, Mango: Eine Sonderschau des Bundesentwicklungsministeriums zeigt, wie faire Produkte die Lebensgrundlage von Menschen aus aller Welt verbessern.

11.01.2018

Subsahara-Afrika: Mehr Ausbildung, mehr Jobs, mehr Einkommen

Regierungen, Unternehmen und Zivilgesellschaft formen eine breite Allianz, um den wirtschaftlichen Wandel in Afrika zu den Menschen zu bringen.

Weniger Laden Mehr laden