Strategische Allianzen und Partnerschaften

Für die GIZ ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Organisationen, die in der internationalen Zusammenarbeit und nachhaltigen Entwicklung tätig sind von zentraler Bedeutung. Die Kooperation mit verschiedenen Partnern ermöglicht der GIZ den Beitrag zur Verwirklichung der Ziele der internationalen Zusammenarbeit entsprechend der Ansprüche der Bundesregierung an Kohärenz, Effizienz und Wirksamkeit umzusetzen.

 

Daher sind die strategische Ausrichtung, Pflege und das Management von Partnerschaften, Kooperationen, Allianzen und Netzwerken integrale Bestandteile unserer Arbeit.

Nationale Partnerschaften
In Deutschland unterhält die GIZ Kooperationen mit einer Vielzahl von Partnern aus Staat, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wirtschaftsverbänden, politischen und anderen Stiftungen sowie Hochschulen, Wissenschafts- und Forschungsinstituten. Diese Partnerschaften dienen dazu, die deutsche internationale Zusammenarbeit und nachhaltige Entwicklung noch wirksamer und effizienter zu gestalten.

Internationale Partnerschaften
Die Globalisierung verändert die internationale Zusammenarbeit. Neue Akteure und neue Kooperationsformen entstehen, aufstrebende Länder wie China, Indien, Brasilien oder Südkorea unterstützen die internationale Zusammenarbeit und der weltweite Wissensaustausch der Institutionen untereinander nimmt ständig zu. Politische Allianzen wie die der G7/G8- oder G20-Staaten beeinflussen zunehmend die internationale Zusammenarbeit und neben bilateralen und multilateralen Organisationen werden internationale Stiftungen und zivilgesellschaftliche Gruppen immer aktiver.

Die GIZ arbeitet eng mit einer Vielzahl von internationalen Organisationen zusammen, um deutsche und europäische Positionen in der internationalen Zusammenarbeit zu verankern. Kooperationen und Austausch mit weltweit agierenden Partnern helfen bei der ständigen Optimierung der Dienstleistungen der beteiligten Partner und schaffen Synergien und wirksame Unterstützung in Partnerländern.

Außerdem ist die GIZ Mitglied in internationalen und europäischen Netzwerken, die sie auch mitgestaltet.

 

Externe Links zu den Kooperationspartnern

Kontakt

Zeno Reichenbecher
zeno.reichenbecher@giz.de