AKTUELLE MELDUNGEN

Soziale Entwicklung

Freier Zugang zu Bildung für alle

Bildung ist ein Menschenrecht und Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung. Darum fördert die GIZ den Aufbau effektiver Bildungssysteme. Schon vor der Pandemie wurden alternative Ansätze entwickelt, die nun digitales Lernen ermöglichen.

ZaHlEn UnD FaKtEn

Mehr als

835.000

Menschen auf der Flucht erreicht

Mehr erfahren

Insgesamt

219.000

km2 Wald durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten

Mehr erfahren

Frauenanteil von

58,8%

bei den Mitarbeiter*innen

Mehr erfahren

Besserer Schutz für

775.000

Quadratkilometer Naturschutzgebiete

Mehr erfahren

Höhere Einkommen für

100.000

Menschen in Subsahara Afrika

Mehr erfahren

Zugang zu moderner Energie für

1,5 Mio.

Menschen

Mehr erfahren

Unternehmerinnen: Changemakers, SV Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

Unternehmerinnen: Changemakers, SV Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

Ein ganzheitlicher und partizipativer Ansatz: Klimarisikomanagement

GIZ wirkt weltweit - Gutes Regieren und verbesserte staatliche Verwaltung

GIZ Türkei: Neue Wege in die Zukunft beschreiten

Unternehmensstrategie der GIZ 2020-2022

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

GIZ wirkt weltweit – Wälder durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten

#DigitalGIZ Rwanda: Digital Transformation Center

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Unternehmerinnen: Changemakers, SV Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

GIZ – Ernährung sichern, Resilienz stärken

Ein ganzheitlicher und partizipativer Ansatz: Klimarisikomanagement

GIZ wirkt weltweit - Gutes Regieren und verbesserte staatliche Verwaltung

GIZ Türkei: Neue Wege in die Zukunft beschreiten

Unternehmensstrategie der GIZ 2020-2022

Cash for work in Kenia – Seife und Handdesinfektion

GIZ wirkt weltweit – Wälder durch nachhaltige Bewirtschaftung erhalten

#DigitalGIZ Rwanda: Digital Transformation Center

Nachhaltige Energie für Ernährung: Nachhaltige Tee-Herstellung in Kenia

Wie, wo und was: Reportagen, Interviews und Essays geben Einblick in unsere Arbeit.

Mehr erfahren