Globus als Denkmal vor dem Abendhimmel

Global

Globale Vorhaben wie die Agenda 2030 und internationale Klimaabkommen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Als Akteur in rund 120 Ländern ermöglicht die GIZ weltweite Partnerschaften.

Studien

Globale Programme nach Themen

Regionale Zusammenarbeit

NACHHALTIGE INFRASTRUKTUR

Klima, Umwelt, Management natürlicher Ressourcen

Zugang zu Klimafinanzierung ermöglichen: Wissenstransfer, Vernetzung & Innovation Innovationen in Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion schützen das Klima (WE4F) Forests4Future: Wäldern eine Zukunft geben Klimasichere und emissionsneutrale Entwicklung fördern InsuResilience Global Partnership: Versicherungen zum Schutz gegen die Folgen des Klimawandels Internationale Waldpolitik nachhaltiger gestalten Klimafreundliche Wasser- und Abwasserunternehmen Internationale waldrelevante Klimafinanzierung Allianz für Entwicklung und Klima Umweltpolitik – Ansätze für den transformativen Wandel Abfall- und Kreislaufwirtschaft etablieren - Ressourcen schonen Nachhaltige und klimafreundliche Palmölproduktion und -beschaffung Dreieckskooperation Mexiko, Dominikanische Republik, Deutschland: Katastraphenschutz – bessere Vorwarnung Ambitionierte Klimapolitik in den Ländern Südost-, Osteuropas, des Südkaukasus und Zentralasiens Mit Hilfe von innovativen Technologien die Umwelt und das Klima schützen Klimarisikomanagement – Konzepte, Instrumente, Wirkungen Förderung europäisch-afrikanischer Geschäftspartnerschaften zum Schutz der Biodiversität Green Economy Transformation Förderung kleiner Organisationen im Bereich Klimaschutz und Erhalt der Biodiversität Erhalt der Biodiversität an Land Erhalt der Biodiversität im Meer Initiative Ressourceneffizienz und Klimaschutz Klimapolitik trifft Stadtentwicklung Saubere Luft in Hanoi, Johannesburg und Pretoria Kühlen mit der Kraft der Sonne Klimafreundlich kühlen in Südafrika Globalvorhaben Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE) Proklima – Weltweite Förderung von umweltfreundlichen und energieeffizienten Kühltechnologien Nachhaltige und klimafreundliche Verringerung von ozonzerstörenden Substanzen Cool Contributions fighting Climate Change (C4) Neues Wissen zu Klimawandel und menschlicher Mobilität IKT-basierte Anpassung an den Klimawandel in Städten Partnerschaft gegen Wilderei und illegalen Wildtierhandel in Afrika und Asien Internationale Waldpolitik Globale Unterstützungsinitiative zur Umsetzung guter Regierungsführung für den Walderhalt Biologische Vielfalt von Meeren und Küsten erhalten Bilaterale Energiepartnerschaften (BMWi) Umsetzung des Nagoya-Protokolls der Biodiversitätskonvention (ABS Capacity Development Initiative) Programm für Energieeffizienz in Gebäuden (PEEB) Partners for Review Information Matters – Ambitionierte Berichterstattung und internationale Lernprozesse (BMU) (abgeschlossen) NDC Assist – Unterstützung der NDC-Partnerschaft Climate Finance Readiness Programme – CF Ready Umsetzung des Pariser Abkommens zum Klimaschutz Verbesserte Climate Services für Infrastrukturinvestitionen (CSI) (BMUB) Climate Finance Readiness Programme (abgeschlossen) Vertikal integrierter Klimaschutz (VICLIM) Unterstützung des Klimaaktionsbündnisses Salpetersäure Globaler Kohlenstoffmarkt ValuES: Integration von Ökosystemleistungen in Politik, Planung und Praxis Unternehmerisches Engagement für biodiversitätsfreundliche Produktion und Vermarktung fördern Strategische Umweltdialoge Ökosysteme für die Anpassung an den Klimawandel nutzen Management und Zerstörung von ozonschädlichen Substanzen in ODS-Banken REDD-Programm für Early Movers – Instrumentenförderung REDD-Programm für Early Movers – Internationale Initiativen Risikobewertung und -management zur Anpassung an den Klimawandel Führung in globaler Verantwortung – Climate Leadership Plus Programm German Green Cooling Initiative

LÄNDLICHE ENTWICKLUNG

Politikberatung zum innerafrikanischen Agrarhandel und Förderung von Agrarinnovationen Digitale Agrarinnovationen in Afrika fördern Bäuerliche Organisationen fördern Palmöl umweltschonend und sozialverträglich produzieren Globalvorhaben Agrarpolitischer Beratungsfonds Nachhaltiges Landmanagement international verankern Ökologische Landwirtschaft: Wissensaustausch und Netzwerke fördern Förderung von umweltschonender und sozialverträglicher Fischerei und Aquakultur SV Sekretariat der Global Donor Platform for Rural Development Existenzgrundlagen schaffen – Zugang zu Land sichern Nachhaltigkeit und Wertschöpfungssteigerung in der Baumwollwirtschaft Mehr Fisch und Einkommen aus nachhaltiger Fischerei und Aquakultur Knowledge for Nutrition (K4N) - Ernährung sichern Internationale Agrarforschung durch Fachkräftevermittlung voranbringen Personelle Zusammenarbeit mit Partnern der internationalen Agrarforschung fördern Nachhaltige Agrarlieferketten und Standards fördern Sektorvorhaben Zukunftsfähige Ländliche Räume Internationale Agrarforschung für ländliche Entwicklung Programm für klima-intelligente Tierhaltungssysteme Beschäftigung im ländlichen Raum mit Fokus auf Jugendliche Biodiversität und Ökosystemleistungen in agrarischen Landschaften Drogenpolitik neu ausrichten: Entwicklung, Menschenrechte, Gesundheit Nachhaltige Landwirtschaft Energielösungen für Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft Stärkung von Kapazitäten an internationalen Agrarforschungszentren durch Vermittlung von Integrierten Fachkräften Verantwortungsvolle Landpolitik Agrarfinanzierung für agrarbasierte Unternehmen im ländlichen Raum fördern Förderung ernährungssensitiver Kartoffelwertschöpfungsketten in Ostafrika Ernährung sichern, Widerstandsfähigkeit gegenüber Hungerkrisen stärken Schutz und Rehabilitierung von Böden - Grundlage für Ernährungssicherung Stärkung von Personal und Institutionen zur Beratung für Landpolitik in Afrika

SICHERHEIT, WIEDERAUFBAU, FRIEDEN

SOZIALE ENTWICKLUNG

STAAT UND DEMOKRATIE

Digitalen Verbraucherschutz weltweit verbessern Internationales Smart Cities Netzwerk Sektorvorhaben Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung „Partners for Review“: die Umsetzung der Agenda 2030 überprüfen Internationale Zusammenarbeit für nachhaltige bessere Stadtentwicklung Faire und stabile Investitionsverträge für den Rohstoffbereich Die Plattform für Multi-Akteurs-Partnerschaften zur Umsetzung der Agenda 2030 Unterstützung der G7- und G20-Entwicklungsagenden Projektentwicklung um dem Klimawandel in Städten zu begegnen – die C40 Cities Finance Facility (CFF) Gute finanzielle Regierungsführung für nachhaltige Entwicklung Fachkräfte für kommunale Partnerschaften weltweit Stärkung des Lösungsnetzwerks für nachhaltige Entwicklung (SDSN) Sektorprogramm Governance Antikorruption und Integrität Innovative Lösungen für nachhaltige Entwicklung Integrierte Umsetzung der Agenda 2030 in Städten und Stadtregionen Kommunal- und Stadtentwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit Gleichberechtigung und Frauenrechte fördern Menschenrechtsansatz und Kinder- und Jugendrechte in der Entwicklungszusammenarbeit Rohstoffe und Entwicklung EZ Made with Germany: der Struktur- und Ordnungspolitische Beratungsfonds zur Reformgestaltung (SOB) Cities Fit for Climate Change Transkontinentales Peer Learning für integrierte und lebenswerte Nachbarschaften Strategische Zusammenarbeit in und mit internationalen Organisationen Bekämpfung von illegalen Finanzströmen Internationale Städte-Plattform für nachhaltige Entwicklung

WIRTSCHAFT UND BESCHÄFTIGUNG

Das Handwerk mit innovativen Ansätzen fördern Programme Migration & Diaspora Textillieferketten nachhaltig gestalten develoPPP for jobs fördert Ausbildung und Beschäftigung in Afrika Innovative Ansätze der Finanzsystementwicklung Digitale Technologien für die Entwicklungszusammenarbeit nutzbar machen Globale Initiative für den Zugang zu Versicherungen Privatisierungsberatung Dialog für Nachhaltigkeitslösungen in Schwellenländern Nachhaltige Textil-Lieferketten fördern Handelsbarrieren abbauen Ausbildungs- und Jobperspektiven in Afrika schaffen In Zusammenarbeit mit der Wirtschaft die Ziele der Agenda 2030 erreichen Globale Initiative zur Verbreitung innovativer Arbeitsmarktdienstleistungen für Jugendliche – YouMatch II An Klimawandel angepasste Wirtschaftsentwicklung Sektorvorhaben Beschäftigungsförderung in der Entwicklungszusammenarbeit Programm Migration & Diaspora Digitaler Wandel in der Entwicklungszusammenarbeit Allianz für Integrität Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Frauen in der MENA-Region Global Business Network (GBN) Programme Programm Migration für Entwicklung ExperTS-Programm EZ-Scout-Programm "Auf in neue Märkte!" mit dem Projektentwicklungsprogramm (PEP) Reduzierung von Armut und Ungleichheit in der Agenda 2030 Handel und Investitionen für nachhaltige Entwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in der Entwicklungszusammenarbeit Entwicklungsorientierte EU-Handelspolitik EU-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen nachhaltig umsetzen Rückkehr und Reintegration von Menschen auf der Flucht und internationalen Migrant*innen (BMZ) Responsible and Inclusive Business Hubs (RIBHs) Fonds „Handel für Entwicklung“ Gemeinsam für schnellen und transparenten Handel Nachhaltig ausgerichtete Gewinnung von Pflegekräften Innovative Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Wirtschaft fördern Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung Schutz globaler öffentlicher Güter durch Verzahnung bilateraler Entwicklungszusammenarbeit mit internationalen Finanzinstitutionen Global Leadership Academy

Projektdaten

Projektevaluierungen